NEUIGKEITEN

"Hocherfreut": Barack & Michelle Obama gratulierten dem Ehepaar Sussex zu der Geburt ihres Sohnes

May 8, 2019 13:06

Die Welt freut sich, da das Sussex-Paar gerade ihr erstes gemeinsames Kind begrüßt hat. Das Baby und die Mutter sollen gesund und in guter Verfassung sein. Eine Flut von guten Wünschen und Liebe reihte sich für ihr Baby ein. Hier ist also die Anbetung, die es aus Meghans Heimat empfängt.

Prinz Harry ist überglücklich, ein stolzer Vater geworden zu sein. Er drückte seine Freude aus, als er die guten Nachrichten verkündete. Der Herzog sagte, dass das süße Kind ein Traum ist und dies eine erstaunliche Erfahrung für ihn war.

Liebe aus den USA

Barack Obama und seine Frau Michelle sind inoffizielle Vertreter von Amerika. Das ehemalige Präsidentschaftspaar traf sich häufig mit der Königin und wurde von den Royals bevorzugt. Nun macht ihre enge Verbindung mit dem Herzog und der Herzogin sie wegen der Ankunft von Baby-Sussex sehr glücklich.

Die Ex-First Lady gratulierte den frischgebackenen Eltern auf Twitter von Herzen. Sie schrieb, wie sehr Barack und sie begeistert waren, von ihrem Baby zu hören. Michelle äußerte auch den Wunsch, das Sussex-Baby bald zu treffen. Nun, wir teilen alle ihren Wunsch!

Die Menschen wählen sie als Patin des Kindes

Das Twitter-Universum hat den fantastischsten Vorschlag aller Zeiten gemacht. Michelle Obama wurde von den Kommentatoren als die Patin von Meghan und Harrys Sohn vorgeschlagen. Die Idee ist zwar ziemlich weit hergeholt, aber ebenso faszinierend.

Das neue Mitglied der königlichen Familie hat alle besonders animiert. Oder glauben Sie, dass die obige Idee überhaupt möglich ist? Teilen Sie dies und sehen Sie, wie sich die Dinge abspielen werden!