NEUIGKEITEN

Priscilla Presley reagiert auf die Meldungen, dass sie neben Elvis im Garten von Graceland begraben werden möchte

March 27, 2019 16:05

Die Fans von Priscilla Presley waren krank vor Sorge, nachdem Meldungen auftauchten, dass sie heimlich ihre eigene Beerdigung im Graceland-Anwesen plant.

Weiterlesen: Fiesling? Elvis Presley war ein kontrollierender Ehemann, der Priscilla nur dann sah, als sie geschminkt war!

Radar Online berichtete, dass die 73-Jährige „heimlich mit Graceland-Verwaltern gesprochen hatte, um dort begraben zu werden“, da „sie sich immer noch als die Witwe von Elvis ansieht und ihre rechtmäßige Ruhestätte neben ihm ist.“ Das Gerücht wurde auch auf den Seiten des National Enquirer gedruckt.

Im Artikel wird auch gemeint, dass die Befürchtung im letzten Jahr, sie würde an Hautkrebs leiden (ob es tatsächlich Krebs war, bleibt unbestätigt), Priscilla dazu brachte, über die Sterblichkeit nachzudenken und sich auf ihre Abreise vorzubereiten.

Was sagt Priscilla selbst zu den Gerüchten? Sie wandte sich an die sozialen Medien und bestand darauf, dass sie nicht wahr sind.

Weiterlesen: Elvis' Frauen im Krieg: Der Grund hinter Priscilla Presleys Fehde mit Elvis' letzter Liebe, Ginger Alden

„Plant meine Beerdigung noch nicht, ich bin sehr gesund“

Die Berichte über die Planung ihrer Beerdigung auf dem Graceland-Anwesen neben Elvis erreichten Priscilla, und sie war sehr amüsiert.

Sie postete auf Twitter und versicherte ihren Fans, dass sie nicht im Sterben liegt und „nie vorgehabt hatte, neben Elvis begraben zu werden:“

Reaktionen der Fans

Priscillas Fans atmeten auf, als sie ihre Antwort auf die Gerüchte sahen, und viele von ihnen reagierten mit unterstützenden Kommentaren.

Hier sind einige Antworten auf Priscillas Twitter-Post:

Wir freuen uns, dass es Priscilla gut geht.

Weiterlesen: Rob Kardashian und Priscilla Presley waren verliebt, trennten sich aber nach einem Jahr. Hatte Elvis daran Schuld?