WOHLBEFINDEN & FITNESS

Eltern ließen ihre Tochter alleine fliegen und Alaska Airlines verlor die 13-Jährige bei einer Zwischenlandung

August 30, 2019 14:17

Jedes Jahr fliegen Millionen Kinder allein, die meisten ohne Probleme oder größere Zwischenfälle. Jede Fluggesellschaft hat unterschiedliche Richtlinien, wer als unbegleiteter Minderjähriger auf ihren Flügen reisen darf. Dazu gehören Altersbeschränkungen, medizinische Bedenken, Routingregeln und mehr.

06photo / Shutterstock.com

Kinder fliegen alleine

Jede Fluggesellschaft versichert Ihnen jedoch nur, dass Ihr Kind vollständig unter seiner Kontrolle steht und das Ziel sicher erreicht. Eltern sollten jedoch verstehen, dass es wahrscheinlich keine gute Idee ist, ihre Kinder alleine in ein Flugzeug zu lassen, wenn sie nur über eine begrenzte (oder keine) Flugerfahrung verfügen. Menschenmassen, Verspätungen und schlechtes Wetter können für Kinder unglaublich stressig sein. Ebenso kommt die Fluggesellschaft manchmal ihrer Verantwortung nicht nach.

fizkes / Shutterstock.com

Alaska Airlines hat ein Mädchen verloren

Ein Flug mit Alaska Airlines nahm für ein 13-jähriges Mädchen eine chaotische Wendung. Ihr Vater sagte, er habe einen Anruf von einem Fremden erhalten, der sagte, dass seine Tochter allein in San Francisco sei und weinte. Die Fluggesellschaft hatte das Mädchen während einer Zwischenlandung einfach aus den Augen verloren, obwohl die Eltern für den Flug des Teenagers eine Reisegebühr für Minderjährige gezahlt hatten.

Das junge Mädchen sagte jedoch, dass sie nie von einem Vertreter von Alaska Airlines begleitet wurde. Bestürzt fand sie einen Fremden, der sie sein Handy benutzen ließ.

Es ist schlimm, wenn Sie Ihren Sohn oder Ihre Tochter sagen hören: ‚Ich bin allein in San Francisco.‘

Douglas Davila erzählte gegenüber WTVD:

Das Herz rutschte mir in die Hose. Ich zitterte.

Andrey Yurlov / Shutterstock.com

Die Fluggesellschaft entschuldigte sich und erstattete die Gebühr von 70 Euro. Die Familie sagte jedoch, dass sie eine komplette Rückerstattung der Flugkosten wünschen. Tatsächlich könnte der Vorfall das Mädchen und ihre Einstellung gegenüber dem Fliegen in Zukunft negativ beeinflussen. Außerdem könnte er sehr leicht noch schwerwiegendere Folgen haben.

Tipps für Kinder, die alleine fliegen

  • Haben Sie immer einen Plan, falls etwas schief gehen sollte, und teilen Sie diesen Ihrem Kind mit.
  • Bereiten Sie sie darauf vor, sich nicht zu erschrecken, sollte es zu Verzögerungen aus technischen Gründen oder einer außerplanmäßigen Landung kommen.
  • Buchen Sie, wenn möglich, immer einen Direktflug.
  • Lesen Sie sich die Richtlinien der Fluggesellschaft für allein reisende Kinder gut durch.

PixieMe / Shutterstock.com

Generell sollten Sie, wenn Sie Ihrem Kind erlauben, allein als unbegleiteter Minderjähriger zu fliegen, alle notwendigen Vorsichtsmaßnahmen treffen. So ist ihre Sicherheit gewährleistet und auch Sie sind größtenteils beruhigt.