WOHLBEFINDEN & FITNESS

Polyamouröses Paar lässt sich scheiden, damit ihre gemeinsame Freundin sich nicht ausgeschlossen fühlt

August 20, 2019 14:58

Polyamouröse Beziehungen zu praktizieren, bedeutet, mit Zustimmung aller Beteiligten mehrere intime Beziehungen einzugehen. Viele Leute vergleichen Polyamorie mit Betrug oder Partnertausch. Aber in Wirklichkeit ist Polyamorie ganz anders.

SaMBa / Shutterstock.com

Was ist Polyamorie?

Zu betrügen bedeutet, die Regeln zu brechen. In einer polyamorösen Beziehung jedoch wird die Einbeziehung anderer Menschen in die Beziehung offengelegt und beide Partner sind damit einverstanden.

adriaticfoto / Shutterstock.com

Bei Polyamorie dreht sich alles um Respekt, offene Kommunikation und die Fähigkeit, unter solchen Bedingungen zu leben und lieben, die für alle an der Beziehung Beteiligten funktionieren.

Familie mit 2 Müttern und 1 Vater

Cristina Kaiser und ihr Ehemann, Benno, sind seit mehreren Jahren verheiratet und haben drei Kinder. Nach 12 Jahren Ehe hatte Cristina jedoch das Gefühl, dass etwas in ihrem Leben fehlte.

Barcroft TV / YouTube

Während Cristina immer noch in Benno verliebt ist, fragte sie ihn, wie er es finden würde, wenn sie eine Frau in ihre Beziehung einführen würden. Cristina ist bisexuell und hoffte, sie und Benno könnten eine offene Ehe eingehen. Zu ihrer großen Überraschung stimmte Benno zu und sie fing an, sich mit anderen Leuten zu treffen.

Als Christana Sierra traf, schlug sie ihr vor, sich ihrer offenen Ehe anzuschließen.

"Anfangs war ich sehr zögerlich, mich mit einem verheirateten Paar einzulassen. Ich war besorgt, dass ich austauschbar sein würde und dass dies nur eine Phase war, die sie durchmachten. Aber als ich Zeit mit ihnen verbrachte, wurde mir klar, was sie wollten, und ich hatte das Gefühl, dass dies eine Situation war, mit der ich etwas anfangen konnte, und bin an Bord gesprungen. "

- sagte Sierra der Mirror

Benno fühlte auch eine großartige Verbindung mit dem Mädchen. Er sagte:

"Sara, Christina und ich haben alle geklickt und kurz nach unserem ersten Date wussten wir, dass wir mit ihr zusammen sein sollten und dass dies etwas war, dem wir nachgehen wollten. Es war das Natürliche, sie ins Haus ziehen zu lassen. Meine Gefühle für beide sind gleich. Ich liebe sie beide ohne Frage. Sie sind beide Teil meines Lebens und ich könnte mir nicht vorstellen, mein Leben ohne sie zu leben."

Im Laufe der Zeit beschlossen Cristina und Benno, dass eine Scheidung der beste nächste Schritt wäre, um sich von der Ehe zu befreien, aber nicht von einander.

Barcroft TV / YouTube

Jetzt werden entweder Cristina oder Benno Sierra heiraten, damit alle drei die gesetzlichen Rechte für ihre Kinder haben.

Die drei teilen sich auch die Verantwortung, drei Kinder großzuziehen.

Die Kinder fühlen sich in der Tat absolut glücklich, zwei Mütter und einen Vater zu haben. Sie sagen, dass, während ihre Freunde denken, dass es seltsam ist, zwei Mütter zu haben, sie immer doppelte Unterstützung und Liebe empfinden.

Barcroft TV / YouTube

Nun, es scheint, dass es keine "richtige" Art von Liebe und Beziehung gibt. Menschen sollten in sich selbst schauen und herausfinden, welche Art von Beziehung für sie richtig ist.

Würden Sie jemals eine solche Beziehung in Ihrem Freundeskreis gutheißen? Oder glauben Sie, dass Menschen nur in monogamen Beziehungen sein sollten? Zögern Sie nicht, uns Ihre Meinung in den Kommentaren mitzuteilen!