TIPPS UND TRICKS

4 Haarfarben, die Frauen jünger aussehen lassen

December 28, 2018 16:01

Die Mehrheit der Frauen strebt danach, im fortgeschrittenen Alter jünger auszusehen. Einige tragen Teenager Jeans, andere vertrauen sich einem plastischen Chirurgen an, andere bleichen ihre Zähne mit einer unnatürlichen Farbe. 

Wenn du jedoch nicht so drastische Maßnahmen ergreifen möchtest, reicht es aus, deine Haare einfach zu färben. Friseure versichern uns, dass eine neue Frisur bis zu 10 Jahre unseres Alters eliminieren kann. Selbst Botox kann solche Ergebnisse nicht immer erreichen! 

Laut Farbspezialisten tragen alle Farbtöne von „Aschblond“ zu einem jüngeren Image bei. Diese Farbe ist jedoch nicht universell oder für jeden geeignet. Du musst den richtigen Farbton unter Berücksichtigung deines Farbtyps auswählen: Der Ton deiner Haut und die Farbe deiner Augen können dir sehr helfen. 

Weiterlesen: Entdecke die Algentherapie zur Stärkung und Hydrierung deiner Haare!

1. Frühling

gettyimages

Wenn du helle Haut mit leichtem Rouge, dünnen und leicht lockigen Haaren, hellen Augen und Wimpern hast, gehörst du zum „Frühling“ Farbtyp. Einige der Stars, die zum selben Typ gehören, sind Svetlana Khodchenkova, Taylor Swift, Reese Witherspoon, Claudia Schiffer und Emma Stone. 

Um jünger auszusehen, kannst du deine Haarfarbe in einen Farbton ändern, der um einige Töne heller als deine eigene ist. Wähle Farben wie Milchschokolade, Honigblond oder leicht rotbraun. 

2. Sommer

gettyimages

Weiterlesen: 7 Frisuren, die Frauen vermeiden sollen, um nicht älter auszusehen

Es ist leicht zu erkennen, dass Damen, die aufgrund ihres beigen, hellen Oliv- und Porzellan-Hauttones zum Farbtyp „Sommer“ gehören. Ihre Haare sind in der Regel Aschgrau, Mittelblond oder Aschblond. Augen können grün, grau-blau oder blau sein. Stars, die denselben Farbtyp haben, sind Miranda Kerr, Mila Jovovich, Gisele Bundchen und Keira Knightley. 

Coloristen empfehlen, dass du hellen Schokoladen- und Karamelltönen den Vorzug gibst. Du kannst auch Ombre ausprobieren, weil du durch das Kontraststerben auch jünger aussiehst. 

3. Herbst

gettyimages

Frauen des Farbtyps „Herbst“ haben eine feste Haut mit goldbeigen oder pfirsichbraunen Tönen. Ihre Haare sind voluminös, die Farbe variiert von Ingwer bis Goldbraun. Herbst-Frauen haben grünbraune, braune oder grüne Augen. Zu diesem Farbtyp gehören Julia Roberts, Lindsay Lohan und Tilda Swinton. 

Coloristen sagen, dass du deine Farbe nicht aufgeben solltest. Behalte die kupferblonden, ingwer-, rotbraunen oder hellbraunen Farben bei. 

4. Winter

gettyimages

"Winter"-Frauen haben eine feste Haut in jedem Ton: sie kann dunkel oder hell sein. Sie haben in der Regel dunkle Haare. Ihre Augen sind immer hell: blau, grün oder haselnussbraun. Kim Kardashian, Megan Fox, Gwen Stefani und Salma Hayek gehören zu diesem Farbtyp. 

Profis empfehlen, dunkelbraune Töne ohne roten Farbton oder Schwarz mit kontrastierenden Strähnen zu wählen. Balayage ist ein ausgezeichneter Weg, um jünger auszusehen. Eine Farbe mit der Wirkung von ausgeblichenen Strähnen wird natürlich aussehen. 

Ein neuer Haarschnitt zeigt ein neues Leben an. Verschiebe die Änderung deiner Haarfarbe nicht. Bewahre diesen Artikel auf, um nach ihm zu greifen, wenn du deinen Look ändern möchtest! 

Weiterlesen: 3 einfache Tricks, um deine Haare ohne Glätteisen zu glätten


Dieser Artikel dient rein informativen Zwecken. Einige Produkte und Themen, die in diesem Artikel diskutiert werden, können eine allergische Reaktion auslösen und schädlich für deine Gesundheit sein. Vor dem Befolgen dieser Informationen sollte ein Techniker/Experte zurate gezogen werden. Die Redakteure sind für keinerlei Schäden sowie andere Konsequenzen verantwortlich, die sich aus dem Befolgen von Methoden, Produkten oder Informationen ergeben, welche in diesem Artikel beschrieben werden.