TIPPS UND TRICKS

Einfache Tipps, um schwarze Kleidung beim Waschen vor dem Ausbleichen zu bewahren

October 4, 2018 16:02

Wir alle kennen die Vorteile schwarzer Kleidung. Schwarze Kleidung lässt uns schlanker aussehen. Schwarze Kleidung sieht schick aus. Schwarze Kleidung kann einen hervorheben oder auch verstecken.

Weiterlesen: Die 5 besten Übungen zur Linderung von Knie-Steifigkeit und Schmerzen

Einige Studien zeigen sogar, dass das Tragen von schwarzen Kleidungsstücken beitragen kann, dass sich Menschen selbstbewusster und intelligenter fühlen, was sie zu einer der besten Optionen für Dates macht.

Doch schwarze Kleidungsstücke, sowie alle anderen dunkel gefärbten Textilien, sehen ziemlich abgenutzt aus, wenn sie verblassen. Mit diesen einfachen Tricks können Sie herausfinden, wie Sie Ihre dunklen Kleidungsstücke richtig waschen, damit sie die Farbe länger halten und besser aussehen.

Tipps zum Waschen schwarzer Kleidung

1. Versuchen Sie, Ihre Kleidung seltener zu waschen.

Egal, wie sehr Sie versuchen, auf Ihre Kleidungsstücke zu achten, der Waschprozess wird den Farbstoff abnutzen. Es ist eine simple Tatsache. Aber Sie können das Ausbleichen limitieren, indem Sie dunkle Kleidung seltener waschen, nur wenn es notwendig ist. Jedoch sollten schwarze Unterwäsche und Socken schon nach einem Tragen gewaschen werden.

2. Sortieren Sie wie ein Profi.

Wenn Sie Ihre Kleidung für die Wäsche sortieren, versuchen Sie, die dunklen Kleidungsstücke in einem Stapel zu halten. Farbstoff läuft während des Waschzyklus. Aber wenn es keine hellere Kleidung gibt, die die dunkle Farbe einweichen kann, wird sie wieder in die schwarze Kleidung absorbiert werden.

3. Drehen Sie Ihre Kleidungsstücke in sich um.

Die schwarze Farbe verblasst aufgrund der Reibung, die auftritt, wenn die Kleidung in der Waschmaschine aneinander reibt. Indem Sie Ihre Kleidung umstülpen, bewahren Sie das äußere Aussehen Ihrer Kleidungsstückes.

Africa Studio / Shutterstock.com

Weiterlesen: Alles über Seetang: Vor- und Nachteile von Meeresalgen

4. Verwenden Sie die richtige Wassertemperatur.

Heißes Wasser fördert den Ausbleichprozess der Farbe, also achten Sie darauf, immer die kühlste Wassertemperatur zu verwenden, wenn Sie dunkle Kleidung waschen.

5. Vermeiden Sie die Sonne.

Vermeiden Sie das Trocknen Ihrer schwarzen Kleidung im Freien, da das Trocknen bei direkter Sonneneinstrahlung die Farbe verblassen lässt. Versuchen Sie stattdessen, einen Innentrockenständer zu verwenden und sie vor direkter Sonneneinstrahlung zu schützen.

pornpan sangkarat / Shutterstock.com

Zusätzliche Hacks

Wenn diese Tricks nicht hilfreich genug sind, hier ein paar zusätzliche Hacks, die Sie ausprobieren können:

  • Essig - während des Spülganges 250 ml hellen destillierten Essig direkt in das Waschmaschinenbecken geben;
  • Salz - geben Sie 125 ml Speisesalz in den Waschgang, legen Sie es direkt in die Hauptwanne der Maschine;
  • Backpulver - streuen Sie 125 ml Backpulver in die Waschmaschine, nachdem Sie sie mit den schwarzen Kleidern gefüllt haben.

Lassen Sie uns wissen, ob einer dieser Tricks funktioniert hat. Und wenn Sie noch andere Tipps kennen, wie Sie die schwarze Farbe Ihrer Kleidung bewahren können, teilen Sie sie mit uns!

Weiterlesen: Einfach und schön: 5 stilvolle Pferdeschwänze für jeden Anlass


Dieses Material dient nur zu Informationszwecken. Einige der in diesem Artikel beschriebenen Produkte und Gegenstände können allergische Reaktionen hervorrufen und Ihre Gesundheit schädigen. Wenden Sie sich vor dem Gebrauch an einen zertifizierten Techniker / Fachmann. Die Redaktion haftet nicht für Schäden oder andere Folgen, die durch die Verwendung der in diesem Artikel beschriebenen Methoden, Produkte oder Gegenstände verursacht werden können.