Wunder geschehen wirklich! Der erste Mann, der erfolgreich schwanger war und drei Kinder auf die Welt gebracht hat, heißt nun sein viertes Willkommen

Lebensstil und Gesundheit

September 13, 2018 18:26 By Fabiosa

Wunder geschehen wirklich! Wer hat gesagt, dass ein Mann kein Baby auf die Welt bringen kann? Wir kennen einen Mann, der drei Kinder auf die Welt gebracht hat. Und alle drei sind gesund und genießen ihr Leben in vollen Zügen.

Das ist der weltweit erste schwangere Mann

Thomas Trace Beatie (wurde als Tracy geboren) ist US-Amerikaner, der als erster "schwangerer Mann" weltweit bekannt wurde.

Beatie wurde als Frau geboren, aber im Alter von 10 Jahren wurde ihm klar, dass er sich mehr als Mann sieht. Im Alter von 23 Jahren begann Beatie mit seiner Geschlechtsumwandlung.

Thomas unterzog sich sechs Operationen, um seinen Traum zu erfüllen. Er beschloss jedoch, seine weiblichen Reproduktionsorgane zu behalten, um in der Zukunft biologische Kinder zu bekommen.

Als Thomas seine erste Frau Nancy kennenlernte, wurde ihm klar, dass er mit ihr Kinder haben möchte. Aufgrund von gesundheitlichen Problemen konnte Nancy keine Kinder bekommen. Deswegen beschloss ihr Ehemann, diese Rolle zu übernehmen. Er erklärt seinen Wunsch so:

Biologische Kinder haben zu wollen, ist weder etwas Männliches noch etwas Weibliches, sondern ein menschliches Bedürfnis.

Ein stolzer dreifacher Vater

Beatie brachte drei Kinder auf natürliche Weise zur Welt. Bei ihrem ersten Kind Susan war Thomas vier Tage lang im Krankenhaus und bei seinem zweiten Sohn Austin zwei Tage. Die Ärzte sagten, dass es keinen Grund dafür gab, ihn länger im Krankenhaus zu behalten, da die Babys völlig gesund waren.

Was ihre Rolle als Eltern angeht, so besagt das Gesetz in Oregon, dass die Person, die die Kinder auf die Welt gebracht hat, als Mutter geführt wird. Aber als sich Thomas und Nancy deswegen beschwerten, wurden die Geburtsurkunden geändert.

Ich bin der Vater meiner Kinder und das werde ich immer für sie sein und Nancy ist ihre Mutter.

Obwohl sich das Paar 2012 scheiden ließ, kümmern sich beide Elternteile dennoch um die Erziehung ihrer Kinder. Im Gegensatz zu ähnlichen Fällen, in denen das Sorgerecht an die Mutter übertragen wird, bekam Thomas das alleinige Sorgerecht für die drei Kinder.

Herzlich willkommen, Baby Nr. 4!

Thomas Beatie wird im Guinness Buch der Rekorde als erster Mann aufgeführt, der Kinder auf die Welt gebracht hat.

Beatie heiratete später nochmal. Nach jahrelangen Versuchen wurde seine zweite Frau endlich schwanger und brachte einen Jungen namens Jackson auf die Welt. Thomas kann nun keine Kinder mehr bekommen, da er männliche Reproduktionsorgane hat.

Thomas sagte, dass er immer davon geträumt hat, eine große Familie zu bekommen. Nun ja, es scheint so, als wäre sein Traum in Erfüllung gegangen.

Unsere besten Wünsche gehen an den weltweit ersten schwangeren Mann!