PANORAMA

Verwunderte Mutter teilt ein Foto, um andere Eltern vor einem merkwürdigen Symptom einer ernsten Erkrankung zu warnen

August 10, 2018 18:48

Du weißt vielleicht, dass sich Viren weiterentwickeln und mutieren können. Zum Beispiel können sie gegen bestimmte Antibiotika resistent werden oder die Symptome verschlimmern. Wusstest du jedoch, dass sie auch die Symptome verändern können und neue hervorrufen können? Scheinbar ist der Influenza B-Virus, der eine gewöhnliche Grippe auslöst, dazu in der Lage, die Erkrankung völlig zu verändern. Eine besorgte Mutter teilt den bisher einzigartigen Fall ihres Sohnes, um andere Eltern zu warnen!

Eine unerwartete Entdeckung

Brodi Willard bemerkte einen Ausschlag am Arm ihres Sohnes, als er von der Schule nach Hause kam. Der Junge konnte nicht damit aufhören, sich zu kratzen und der Ausschlag breitete sich zudem weiter aus. Die Mutter versuchte, seine Kleidung zu wechseln und ihn zu baden, aber dies half alles nichts. Daraufhin ging die Mutter zum Kinderarzt, der jedoch nicht überrascht war. Der Arzt sagte, dass bereits am selben Tag zwei weitere Kinder mit demselben Symptom im Krankenhaus waren. Diese beiden Kinder wurden positiv auf Influenza Typ B getestet.

Komischerweise ergab der Test, dass Brodi ebenfalls die Grippe hatte. Die verwirrte Mutter, die die typischen Anzeichen einer Grippe kannte, hatte dies nicht kommen sehen. Ihr Sohn hatte KEINERLEI Symptome einer Grippe aufgewiesen, aber dennoch die Krankheit bekommen. Brodi möchte diese Informationen mit so vielen Eltern wie möglich teilen, um mögliche Komplikationen zu vermeiden.

Please keep watch on your children so if they develop hives, please call your pediatrician. I have never heard of this symptom but it is obviously something to be on the lookout for.

Bitte achtet auf eure Kinder. Wenn diese also einen Ausschlag bekommen, dann geht zum Kinderarzt. Ich habe vorher noch nie von diesem Symptom gehört, aber man sollte definitiv darauf achten.

BITTE LESEN UND TEILEN: Mein Sohn kam mit einem Ausschlag von der Schule nach Hause. Je mehr er kratze, desto schlimmer wurde es. Wir haben seine Kleidung gewechselt und ihn gebadet, aber nichts hat geholfen. Ich habe dann seinen Kinderarzt angerufen. Dieser meinte, dass heute zwei Kinder mit demselben Symptom in seine Praxis gekommen sind und POSITIV AUF GRIPPE getestet wurden. Ich habe meinen Sohn deswegen also heute früh zum Arzt gebracht und auch er wurde POSITIV auf INFLUENZA B getestet. Er hatte KEINERLEI Symptome. Kein Fieber, kein Husten und keine laufende Nase. Er hatte nur diesen Ausschlag. Bitte achtet auf eure Kinder und wenn auch sie einen Ausschlag bekommen, dann geht zum Kinderarzt. Ich habe vorher noch nie von diesem Symptom gehört, aber man sollte definitiv darauf achten. 

Was sind die normalen Anzeichen einer Grippe?

Zunächst einmal ist eine Grippe eine Virusinfektion, deren Primärziel dein Atemsystem ist. Obwohl es sich dabei um eine typischerweise geringfügige Erkrankung handelt, so können die Komplikationen sogar noch heute tödlich verlaufen, sogar in hochentwickelten Ländern.

Die Symptome einer Grippe ähneln praktisch denen einer einfachen Erkältung. Der Hauptunterschied betrifft das zeitliche Erscheinen sowie den Schweregrad. Die Grippe tritt plötzlich auf und ist sehr aggressiv. Die Symptome sind meistens:

  • Fieber (höher als 38°C);
  • Muskelschmerzen im gesamten Körper (hauptsächlich in den Armen, Beinen und am Rücken);
  • heftiges Schwitzen und Frösteln;
  • milde bis starke Kopfschmerzen;
  • anhaltender Husten;
  • laufende Nase;
  • schmerzender Hals;
  • Müdigkeit, Schwäche, Unwohlsein.

Photographee.eu / Shutterstock.com

Scheinbar sollten wir auch Ausschlug zur Liste der Symptome hinzufügen. Wir danken Brodi Willard dafür, dass sie ihre Erfahrungen mit uns allen geteilt hat, damit wir die Erkrankung besser erkennen können!

 


Dieser Artikel dient nur zu Informationszwecken. Stelle keine Eigendiagnose und verabreiche dir selbst keine Medikamente. Konsultiere in allen Fällen medizinisches Fachpersonal, bevor du Informationen verwendest, die in diesem Artikel beschrieben werden. Die Redaktion garantiert keinerlei Resultate und trägt keinerlei Verantwortung für Schäden, die durch Informationen hervorgerufen wurden, die in diesem Artikel enthalten sind.