Diese Mutter war entsetzt, als sie Schimmel im Lieblings-Beiß-Spielzeug ihres Babys entdeckte. Aber ist Schimmel wirklich so gefährlich?

Panorama

August 14, 2018 12:08 By Fabiosa

Sophie, die Giraffe, ist eines der beliebtesten Beiß-Spielzeuge in den Vereinigten Staaten und in Europa. Das Spielzeug sieht von außen wie eine kleine, süße Giraffe aus, aber das, was sich im Inneren des Spielzeugs befinden kann, führt bei vielen Eltern im ganzen Land momentan zu großem Entsetzen.

 

Was befindet sich im Inneren von Sophie, der Giraffe?

Als Dana Chianese, eine Kinderzahnärztin, die Spielsachen ihres Sohnes reinigte, bemerkte sie einen unangenehmen Geruch, der von der Giraffe ausging. Als sie das Spielzeug aufschnitt, war sie absolut schockiert: das Innere der Giraffe war komplett von ekligem, schwarzem Schimmel bedeckt.

What's Inside? / YouTube

Chianese hatte stets die Anleitung des Herstellers beachtet, wenn sie das Spielzeug gereinigt hatte. Sie sagte zu Good Housekeeping:

Es tut mir immer noch weh zu wissen, dass ich meinem Sohn monatelang erlaubt habe, auf verschimmeltem Spielzeug herumzukauen. Ich kaufe ab sofort keine Spielsachen mit Löchern mehr und rate auch meinen Patienten nicht mehr dazu, welche zu kaufen.

Chianese war nicht die einzige besorgte Mutter, die beschlossen hatte, Sophie, die Giraffe, genauer unter die Lupe zu nehmen. Dies schrieb eine Frau namens Stephanie Oprea auf Amazon über das Spielzeug ihres Babys:

Achtung!! Wenn ihr ein Baby habt, das viel sabbert, gelangt Feuchtigkeit in das Loch und ihr bekommt am Ende Schimmel! Wir haben dieses Spielzeug nun seit zwei Jahren und das Innere ist völlig mit schwarzem Schimmel überzogen!

Viele Eltern, die ihren Kindern dasselbe Spielzeug gekauft haben, sind alarmiert. Aber wie schädlich ist Schimmel wirklich?

 

Wie schädlich ist Schimmel für Kinder?

Die meisten Kinderärzte sagen, dass Schimmel nicht sehr schädlich für Kinder ist, die nicht an einer Schimmelallergie leiden oder ein geschwächtes Immunsystem haben.

Irenaphoto / Shutterstock.com

Schimmel verursacht bei gesunden Kindern keine ernsthaften und lange andauernden Probleme. Dr. Ellen Dutta sagte CNN:

Schimmel kann als Reizstoff oder Allergen in der Luft ein Problem darstellen und die Probleme, die wir normalerweise bekommen, haben meistens etwas mit dem Atmungssystem zu tun - Probleme mit der Nase, beim Niesen und Husten, Probleme mit einer laufenden und verstopften Nase sowie Asthmasymptome.

Deswegen treten diese Probleme meistens nur bei Menschen auf, die unter Allergien oder Atemwegserkrankungen leiden.

Dr. Dutta sagte ebenfalls, dass das Verschlucken von Schimmel zu Magenproblemen führen kann.

Lopolo / Shutterstock.com

Laut der Herstellerfirma von Sophie, die Giraffe, sollte sich kein Schimmel entwickeln, wenn das Spielzeug korrekt gereinigt wurde. Auf ihrer offiziellen Webseite wird empfohlen, die Oberfläche des Spielzeugs mit Seifenwasser und einem feuchten Tuch zu reinigen. Es steht auch in der Gebrauchsanleitung, dass man Sophie nicht zum Baden benutzen kann und das Spielzeug nicht unter Wasser getaucht, sterilisiert, abgekocht oder in eine Geschirrspülmaschine gesteckt werden soll.

Wenn du also solch ein Spielzeug mit Löchern darin besitzt, dann verwende es nicht beim Baden. Wenn der Speichel deines Babys in das Innere des Spielzeugs gelangt und du einen schimmeligen Geruch bemerkst, wirf das Spielzeug einfach in den Abfall. Egal ob Schimmel für dein Kind schädlich ist oder nicht, es ist immer besser, auf Nummer Sicher zu gehen.

 


Dieser Artikel dient nur zu Informationszwecken. Stelle keine Eigendiagnose und verabreiche dir selbst keine Medikamente. Konsultiere in allen Fällen medizinisches Fachpersonal, bevor du Informationen verwendest, die in diesem Artikel beschrieben werden. Die Redaktion garantiert keinerlei Resultate und trägt keinerlei Verantwortung für Schäden, die durch Informationen hervorgerufen wurden, die in diesem Artikel enthalten sind.