FAMILIE UND KINDER

In Gesundheit und in Krankheit: Liebender Ehemann teilt rührende morgendliche Routine für Gattin mit Demenz

January 21, 2019 14:35

Mit einem Ehepartner zusammen leben, der Demenz hat, und ihm dabei zusehen, wie er davon schwindet, ist zweifelsfrei eine sehr schmerzhafte Erfahrung. Und Carl Gacono weiß dies besser, als jeder andere. Seine Gattin Mary Jane kämpft schon länger als ein Jahrzehnt gegen die Krankheit an.

Der liebende Ehemann war an ihrer Seite, um sie zu unterstützen. Aber nicht einmal seine Kinder wussten, wie viel Carl für seine Geliebte tat.

Eines Tages plante Carl (der jetzt 88 Jahre alt ist) einen Arzttermin und fragte Becky, eins der Kinder des Ehepaares, sich um ihre Mutter zu kümmern. Und es stellte sich heraus, dass Gacono eine äußerst liebliche Routine für seine Partnerin hatte, mit der er schon 68 Jahre lang zusammen ist.

Weiterlesen: Tochter teilt herzzerreißenden Moment, als ihre Mutter mit Demenz dachte, dass ihre eigene Mutter gerade gestorben sei

Morgens begleitet er Mary Jane ins Badezimmer, hilft ihr beim Duschen, kleidet sie, kocht Frühstück und verbringt dann den ganzen Tag mit ihr. Damit seine Tochter es auch richtig hinkriegen konnte, wiederholte Carl seiner Tochter die Routine zwei Mal.

Einer der wichtigsten Schritte war es, Mary Jane zu kleiden, insbesondere ihren Schmuck aufzusetzen. Carl meinte diesbezüglich zu seiner Tochter:

"Vergiss nicht, das Armband mit dem Herzen geht auf ihre Linke Hand zusammen mit ihrer Uhr. Die zwei anderen Armreife gehen auf die rechte Hand."

"Mama & Papa - damals und jetzt."

Der 88-Jährige bemüht sich, alles für seine Ehefrau zu tun. Sie unterstützte ihn in all seinen Plänen und Träumen und widmete ihr Leben ihrer Liebe zu ihm. Jetzt ist Carl der Meinung, dass er an der Reihe sei. Natürlich hat er an manchen Tagen Schwierigkeiten, weil er zu erschöpft und ermüdet ist. Aber Gacono hat auch Familie, die bereit ist, zu helfen.

Becky und zwei weitere Kinder des Paares, Mary Ann und Kris, besuchen ihre Eltern oft, stellen sicher, dass ihre Mutter ihre Medikamente zu sich nimmt und versuchen, sie zum Lachen zu bringen. Normalerweise erinnert sich Mary Jane nicht mal an die Namen ihrer Kinder, aber wenn sie es tut, ist der Aufwand es wert.

Weiterlesen: Sich um seine geistige Gesundheit zu kümmern ist in jedem Alter wichtig! Hier sind 7 Tipps zur Vermeidung von Demenz