FAMILIE UND KINDER

Junge aus Texas, der ohne Oberschenkel geboren wurde, hatte wenig Chancen, jemals gehen zu können und adoptiert zu werden. Zwei Jahre später trotzt er allen Vorhersagen!

October 19, 2018 17:03

Chelsea Zeleny-Floro und ihr Mann hatten bereits drei Kinder, als Chelsea auf einen herzzerreißenden Facebook-Post stolperte. Der Beitrag sagte:

Kind wartet im Krankenhaus seit 2 1/2 Monaten, kann keinen Aufnahmeort finden, hat keine Oberschenkelknochen und gilt als medizinisch zerbrechlich. Das Krankenhaus sagt, er hat nur noch ein paar Tage, bis sie ihn aus Platzgründen entlassen müssen.

Weiterlesen: Wie viele Babys sind es? Diese schwangere Frau schockierte das Internet mit ihrem riesigen Bauch

Chelseas Herz schmerzte. Sie wollte diesem Baby helfen, aber könnte sie es überhaupt stemmen? Im Moment schien es so, als ob die Familie bereits alle Hände voll zu tun hätte. Könnten sie ein Baby ohne Femurknochen, Beckenknochen und, darüber hinaus, mit einem fetalen Alkoholsyndrom versorgen?

Chelsea besprach die Angelegenheit mit ihrem Ehemann und den Betreuern des Jungen und traf eine lebensverändernde Entscheidung: Sie würden ihn als Pflegekind aufnehmen.

Als der Junge in seinem neuen Zuhause ankam, fühlte es sich sofort an, als wäre er Teil der Familie. Chelseas andere Kinder nahmen den Jungen als ihren neuen Bruder an und flehten ihre Eltern an, ihn für immer behalten zu dürfen.

Die ersten Monate waren die schwierigste Zeit. Der kleine Junge weinte viel und seine Ärzte konnten keine definitive Diagnose abgeben. Die Familie hatte große Angst vor der Zukunft des Jungen, aber sie waren immer mehr an ihn gebunden.

Weiterlesen: Das schönste Mädchen der Welt? 7 Jahre altes Mädchen ging wegen ihrer einzigartigen Schönheit viral, doch ihre Eltern kamen unter Beschuss

Nach 522 Tagen mit dem Jungen adoptierte die Familie ihn. Sie nannten ihn Charlie. Chelsea schrieb bei Love What Matters:

Am 15. November 2017 haben wir unseren Sohn während des Nationalen Adoptionstages nach 522 Tagen in Pflegeunterbringung adoptiert. Wir nannten ihn Charles zum Gedenken an den Großvater meines Mannes, einen Namen, den wir uns schon vor langer Zeit ausgesucht hatten, aber davon ausgegangen waren, dass wir ihn niemals nutzen würden. Er war offiziell unser Sohn. Er war kein Fall mehr im System, eine Krankheit oder eine Prognose, er war schließlich nur noch Charlie.

Charlie wuchs weiter heran und trotzte allen Widrigkeiten! Er fing an zu krabbeln und lernte, Roller zu fahren, mit einem Walker zu laufen und die Treppen hochzusteigen.

Nach seinem zweiten Geburtstag machte Charlie etwas, von dem niemand glaubte, dass er es jemals tun könnte. Chelsea schrieb:

Nach Charlies 2. Geburtstag stand er ohne seinen Walker auf und machte 6 Schritte. Das sind 6 Schritte mit weniger als der Hälfte seiner Beine. Das sind 6 Schritte mehr, als man je vorausgesagt hätte. Diese 6 Schritte waren die ersten von vielen, und jede Angst, die wir in Bezug auf seine Zukunft hatten, verblasste sofort.

Charlie macht fast alles, was normale Kinder seines Alters auch tun. Er macht weiterhin Fortschritte und er hat jemanden wie ihn als Rollenbeispiel! Charlie traf Ricardo, einen jungen Mann, der genau wie er ohne Oberschenkelknochen geboren wurde. Ricardo ist ein Student in Baylor und er spielt Fußball. Sie waren total aufgeregt, als sie sich kennenlernten!

Als Charlie noch ein Baby war, dachten einige, es sei hoffnungslos. Aber er erreicht weiterhin Meilenstein für Meilenstein und beweist, dass nichts unmöglich ist, wenn man mutig und entschlossen ist!

Weiterlesen: Die unermessliche Kraft der Liebe: Dieses 2 Monate alte Opfer von Kindesmisshandlung hat nun endlich ein Zuhause gefunden