PROMINENTEN-NACHRICHTEN

Cayetana Fitz-James Stuart, die damals 85-jährige spanische Herzogin von Alba, verzichtete auf ihren Reichtum, um einen 24 Jahre jüngeren Bürger zu heiraten

July 9, 2019 12:15

Laut dem Guinness-Buch der Rekorde war die Herzogin von Alba die am meisten betitelte Aristokratin der Welt. Darüber hinaus war sie mit Dutzenden Burgen und Verwandten wie Winston Churchill und König James II die reichste Frau in Spanien.

Getty Images / Ideal Image

Maria del Rosario Cayetana Alfonsa Victoria Eugenia Francisca Fitz-James Stuart y de Silva, die wahrscheinlich auch den längsten Namen in der Geschichte hatte, mussten sich nicht einmal vor dem Papst verbeugen.

Sie gab jedoch alle ihre Privilegien und ihr gesamtes Vermögen auf, um den Mann heiraten zu können, den sie liebte.

Verzicht auf alles

Die 18. Herzogin von Alba gab ihr gesamtes Geld (ungefähr 3,5 Milliarden Dollar) an ihre Kinder weiter, damit sie Alfonso Díez heiraten konnte; einen untergeordneten Beamten, der 24 Jahre jünger war als sie.

Getty Images / Ideal Image

Diez kannte die Adlige seit 30 Jahren und soll sie vor Depressionen gerettet haben. Trotz des massiven Altersunterschieds verliebte er sich in sie, machte ihr einen Antrag und bekam ein Ja von ihr zu hören.

Die sechs Kinder der Herzogin waren jedoch gegen ihre Pläne, Alfonso zu heiraten. Aber sie war nicht bereit aufzugeben. Sie überwand den Einwand ihrer Kinder, indem sie die Erbschaft im Voraus übergab.

Getty Images / Ideal Image

Die Adlige war sich sicher, dass Diez nicht hinter ihrem Geld her war, da sie einmal sagte:

Alfonso will nichts. Er will nur mich.

Ihre erste Hochzeit mit dem Vater ihrer Kinder, Pedro Luis Martínez de Irujo y Artacoz, wurde als "die teuerste der Welt" angesehen und stellte die Hochzeit von Königin Elizabeth II. in den Schatten.

Aber ihre letzte Hochzeit mit Alfonso war wesentlich kostengünstiger. Die 85-jährige Herzogin tanzte auf ihr mit ihrem neuen Ehemann Flamenco und genoss jeden Moment.

Getty Images / Ideal Image

Leider dauerte ihre Ehe nur 3 Jahre, da die Herzogin 2014 verstarb. Diaz bewies, dass er nur Cayetana wollte und sonst nichts.