PROMIS

Freundschaft beendet? Harry bricht den Kontakt mit seinem besten Freund ab, weil seine unüberlegte Bemerkung Meghan empörte

May 24, 2019 08:08

Meghan Markle hat in den letzten Jahren, in denen sie zusammen waren, viele wichtige Veränderungen in Prince Harrys Leben gebracht.

Getty Images / Ideal Image

Erstens ist Harry jetzt ein Familienvater! Es ist etwas, das er schon lange wollte, und jetzt genießen er und Meghan eine besondere Zeit als frischgebackene Familie mit ihrem kleinen Sohn Archie.

Zweitens hatte Meghans Einfluss eine große Auswirkung auf Harrys Lebensstil. Er hat schädliche Gewohnheiten aufgegeben und er ist nicht der Partyboy, der er in den Zwanzigern war! Auch sein Freundeskreis hat sich verändert, und der Prinz steht vielen seiner Kumpels nicht so nah wie früher. Am überraschendsten ist es vielleicht, dass er die Freundschaft mit Tom „Skippy“ Inskip beendete, der sein bester Freund seit den Uni-Jahren auf Eton war. Aber warum?

Wie Sie wahrscheinlich erraten haben, lag es an Meghan. Und es ist nicht so, dass Tom sie enttäuscht hätte oder sie ihn nicht mochte.

Eine Insider-Quelle sagte Express.co.uk, dass alles, was Tom tat, war, Harry zu warnen, nicht mit der Verlobung mit Meghan zu eilen, da sie nicht lange genug zusammen waren, bevor Harry ihr einen Antrag machte:

"Alles, was der arme Kerl tat, war, während eines innigen Gesprächs mit dem Prinzen zu sagen, dass er vernarrt sein könnte, eher in Liebeslust als verliebt, und dass er vielleicht darüber nachdenken könnte, Dinge abzukühlen, bevor er sich auf einen Antrag stürzt."

Getty Images / Ideal Image

Die ehemaligen besten Kumpels haben nicht gleich nach diesem unglücklichen Gespräch die Verbindung gekappt, aber ihre Beziehung ist nicht mehr so, wie sie früher war. Tom und seine Frau Lara waren bei der Hochzeit von Meghan und Harry anwesend, wurden aber laut der Quelle auf königliche Weise zurechtgewiesen:

"Meghan wollte eigentlich nicht, dass Tom und seine Frau Lara bei ihrer Hochzeit anwesend sind, aber Harry bestand darauf, obwohl sie abends nicht zu der Party eingeladen wurden, was weh tat, weil alle ihre anderen beiderseitigen Freunde gefragt wurden."

Es scheint jedoch ein Tauwetter in Toms und Harrys Beziehung zu geben. Laut Express.co.uk war Tom einer der ersten Freunde, die Harry anrief, nachdem das Baby Archie geboren wurde, und Tom war "erfreut, die Nachrichten zu hören".

Getty Images / Ideal Image

Aber werden Meghan und Tom ihre Differenzen hinter sich lassen? Wer weiß.