PROMIS

Warum Meghan Markle sich von ihrem ersten Ehemann scheiden ließ: Gibt es eine Chance, dass sich die gleiche Geschichte mit Harry wiederholt?

May 24, 2019 08:09

Lange bevor Meghan Markle ihren charmanten Prinzen Harry traf, war sie mit dem Filmproduzenten Trevor Engelson verheiratet. Es gab viele Gerüchte darüber, warum ihre Ehe nicht geklappt hat. Möchtest du wissen, was unter den verschiedenen Berichten tatsächlich wahr ist?

Getty Images / Ideal Image

Wer ist Meghans erster Mann?

Einige Leute denken, dass das Leben der ehemaligen amerikanischen Schauspielerin Meghan Markle einem Märchen ähnelt, seit sie Prinz Harry kennengelernt und die Herzogin von Sussex wurde. Nun, das ergibt wirklich Sinn. Aber was ist mit Meghans erster Ehe? Warum hat es danach nicht geklappt?

Zunächst möchten wir dir kurz Meghans ehemaligen Ehemann, Trevor Engelson, vorstellen. Er ist ein erfolgreicher Filmproduzent.

Trevor und Meghan haben sich 2011 das Ja-Wort gegeben. Das Paar arrangierte eine schöne Zeremonie mit einer viertägigen Feier in Jamaika.

Ich und meine Lady in London

Warum ihre Ehe gescheitert ist

Ein neuer Dokumentarfilm aus dem Jahr 2019, Meghan Markle: Movies, Marriage & Motherhood wirft Licht auf Trevor und Meghans Ehe.

Laut einem königlichen Korrespondenten Ashley Pierson kam der erste Bruch in ihrer Beziehung, nachdem Meghan ihre erste prominente Rolle in der beliebten amerikanischen Serie Suits bekam. Die Schauspielerin musste nach Kanada ziehen, um zu drehen, während Trevor in Los Angeles blieb.

Pierson sagte, es könnte der Hauptgrund dafür sein, dass die Ehe des Paares gescheitert sei:

Das Problem mit der Ehe war die Distanz. Sobald sie geheiratet hatten, bekam sie den Gig bei' Suits' und sie war in Toronto und er war in LA. Die Beziehung war einfach nicht von Dauer.

Trevor und Meghan wurden 2013 geschieden. Berichten zufolge gab Meghan ihren Ehering per Post an ihren Ex zurück.

Was ist mit Harry und Meghan?

Gibt es angesichts Meghans erster gescheiterter Ehe eine Chance darauf, dass auch ihre Beziehung zu Harry nicht allzu lange andauern wird?

Nun, wir sollten Wahrsager sein, um es sicher zu wissen. Dennoch, wenn man alle Fakten betrachtet, kann man sagen, dass sich die Ehe von Harry und Meghan stark von ihrer ersten unterscheidet.

Harry und Meghan sind fast unzertrennlich. Die Herzogin begleitet ihren geliebten Ehemann bei mehreren königlichen Auftritten. Außerdem kann ihr erster Sohn Archie Harrison die Ehe der Unzertrennlichen nur stärken.

Und schließlich war Meghan so jung und unerfahren, als sie Trevor heiratete. Mit Harry haben sie eine völlig entgegengesetzte Geschichte.

Wir wünschen Harry und Meghan, dass sie ihre Ehe für viele lange Jahre glücklich und stark halten.