PROMINENTEN-NACHRICHTEN

"Big Mouth" Samantha Markle behauptet, dass ihr zweites Buch nur "Die Wahrheit" über Meghan enthält

February 13, 2019 11:59

Nachdem Samantha Markle eine Bombe über die Veröffentlichung eines allesumfassenden Buches über die Herzogin von Sussex abgeworfen hat, enthüllt sie, dass es noch nicht zu Ende ist. Meghans Halbschwester behauptet, dass sie nicht nur eine, sondern zwei Bücher über die schwangere Herzogin herausbringen wird.

Weiterlesen: Samantha Markle plant, die Geburt von Meghans erstem Baby zu überschatten, indem sie ihr Buch um den Geburtstermin der Herzogin herum veröffentlicht

Die schockierende Nachricht kommt nach der Ankündigung, dass das erste Buch in diesem Frühjahr erscheinen wird, wenn die Herzogin ihr erstes Kind zur Welt bringt. Aber was wissen wir über das zweite Manuskript?

Samantha Markle schlägt erneut zu

Meghans Halbschwester hat sich so sehr bemüht, den Ruf der Herzogin zu schmälern. Sie nannte sie öffentlich einen sozialen Aufsteiger und nannte sie Prinzessin der Aufdringlichkeit, im Original: 'Prinzessin Pushy'. Der jüngste gerissene Plan der 54-jährigen ist jedoch das Kronjuwel ihrer Sammlung an Beleidigungen.

Samantha schrieb auf ihrem persönlichen Twitter-Account:

Ich konnte es einfach nicht mehr geheim halten! Es kommen tatsächlich zwei Bücher heraus! 'In The Shadows Of The Duchess I and II’.

Weiterlesen: „Du kannst nicht einfach so lügen!“ Samantha Markle antwortet auf die Rede ihrer Schwester, der Herzogin von Sussex, in Fidschi, und sagt, es sei lächerlich

Sie behauptete, sie werde die Dinge nicht brisanter machen, sondern schwor, nur die eiserne Wahrheit zu sagen. Markle erklärte:

Ich habe einen sehr großen Mund und spreche meine Gedanken – wie die Welt sehen kann – um jeden Preis aus, auch wenn es mich unbeliebt macht, aber ich sage die Wahrheit, auch wenn es mich unbeliebt macht.

Und wenn Sie dachten, dass dieses Veröffentlichungsdatum kein so großer Schlag in Meghans Gesicht sein würde wie das des ersten Buches, dann täuschen Sie sich definitiv. Der zweite Teil wird im Juli veröffentlicht, nur wenige Wochen vor dem Geburtstag der Herzogin.

Samantha behauptet, dass sie Meghan praktisch aufgezogen hat und ihr geholfen hat, laufen und sprechen zu lernen, und dass sie sehr nahe waren. Warum war sie dann so grausam gegenüber ihrer kleinen Schwester, die sie seit 2008 nicht mehr gesehen hatte?

Ob es in diesen Büchern überhaupt eine sogenannte 'Wahrheit'“ gibt oder sie eher als 'Fiktion' einzustufen sind, werden wir wohl erst sehen, wenn sie in die Regale kommen.

Weiterlesen: Samantha Markle entschuldigt sich bei ihrer Schwester Meghan in einem exklusiven Interview