PROMINENTEN-NACHRICHTEN

Ups! Es scheint, als hätte Meghan Markle die wichtige örtliche Tradition bei ihrem Besuch auf den Fidschi-Inseln verletzt

October 26, 2018 15:07

Die Bewohner der Fidschi-Inseln bereiteten Meghan und Harry einen schönen Empfang. Die Menschen freuten sich sehr, das royale Paar während ihrer Commonwealth-Tour begrüßen zu dürfen.

Weiterlesen: Die Herzogin von Sussex, Meghan Markle, backt selbstgemachtes Brot für die australische Familie

Ihre außergewöhnlichen Outfits und ihre Freundlichkeit zogen die Menschen in ihren Bann und sie freuten sich sehr über den royalen Besuch.

Obwohl es regnete und es schlechtes Wetter war, so gaben die Bewohner der Fidschi-Inseln dennoch nicht ihre Hoffnung auf und zeigten sich gegenüber dem Herzogspaar unglaublich gastfreundlich.

Oh nein, nicht das auch noch! 

Meghan Markle versucht immer, Menschen unterschiedlicher Herkunft, Ethnien und Rassen gegenüber respektvoll zu sein. Aber dieses Mal war sie damit nich so erfolgreich.

Laut den örtlichen Gepflogenheiten ist es sehr wichtig, sich außerhalb von Hotels und Resorts züchtig zu kleiden. Es gilt zudem als Beleidigung gegenüber den Einwohnern, wenn man in einem Dorf auf den Fidschi-Inseln einen Hut trägt. Auch wird es auf den Fidschi-Inseln als ein No-Go angesehen, wenn man seine Schuhe zu Hause anlässt. Aus diesem Grund verstieß Meghan gegen die "Hut-Regel", weil sie einen Hut zu ihrem Kleid trug. 

gettyimages

Weiterlesen: Meghan Markle trug das genau gleiche Kleid wie Harrys angebliche Ex vor ein paar Monaten

Die unterschiedlichen Reaktionen

Wie dies immer passiert, so gab es einige Menschen, die Meghan unterstützten, während andere sie dafür kritisierten (ein ungünstiger Moment für negative Emotionen).

Obwohl Meghan gegen die örtlichen Gepflogenheiten verstieß, so sah sie dennoch umwerfend aus und war sehr nett und freundlich zu den Bewohnern der Fidschi-Inseln. Also bitte verurteilt sie nicht!

Weiterlesen: Die Ballkönigin! Kate Middleton überwältigt mit ihrer Schönheit auf einem Bankett im Buckingham Palast zu Ehren der niederländischen Königsfamilie