Experten verraten den wahren Grund, weswegen Meghan Markle nicht wie Kate Middleton den königlichen Schmuck der Queen trägt

Promis

November 21, 2018 17:56 By Fabiosa

Viele Fans erhielten die Chance, etwas zu sehen, was die royalen Frauen von anderen Aristokratinnen unterscheidet: nämlich ihr umwerfender Schmuck. Atemberaubende Ohrringe, wunderschöne Diademe – wir haben alle davon geträumt, einmal in unserem Leben ein solches Diadem tragen zu können.

gettyimages

Weiterlesen: Kate Middleton wird für ihr Outfit beim Staatsbankett stark kritisiert, da dies als ihr schlechtestes Kleid aller Zeiten bezeichnet wird

Unser persönliches Lieblings-Diadem ist das wunderschöne Cambridge Lover's Knot-Diadem, was Gerüchten zufolge Prinzessin Dianas Lieblings-Diadem war. Kate Middleton trug dieses wunderschöne Schmuckstück vor Kurzem bei einem Staatsbankett. Kates Schwägerin Meghan Markle wurde jedoch seit ihrer Hochzeit nicht mehr mit einem Diadem oder anderen Schmuckstücken gesehen, die der Königin gehören. Und laut Experten gibt es hierfür einen Grund.

Wieso trägt Meghan nicht den Schmuck der Queen?

Seit ihrer Hochzeit mit Prinz Harry hat Meghan Markle viel häufiger Schmuck getragen. Die Herzogin wurde mit unglaublich teuren Schmuckstücken gesichtet, die man kaum übersehen kann. Sie ist ein großer Fan von einfachen und simplen Schmuckstücken von berühmten Marken wie beispielsweise Birks.

gettyimages

Kate Middleton mag im Gegensatz dazu lieber Erbstücke und klassische Marken wie Cartier. Sie trägt bei offiziellen Anlässen oft von der Queen ausgeliehene, atemberaubende Schmuckstücke aus deren persönlichen Sammlung. Meghan scheint bei offiziellen Veranstaltungen dagegen lieber ihren eigenen Schmuck zu tragen.

gettyimages

Die Londoner Stylistin Lauren Teff erklärt, wieso sich Meghan für eine ganz andere Verhaltensweise als Kate entschieden hat. Im Gespräch mit Express.co.uk sagte sie:

Ich würde sagen, dass Meghan ihren Schmuck ziemlich einfach, aber doch elegant und zeitgenössisch mit einem klassischen Twist mag.

gettyimages

Weiterlesen: Meghan Markle kommt wie eine Märchenprinzessin rüber, als sie bei den Geographic Society Awards ein wunderliches Ballkleid von Oscar De La Renta trägt

Es kann sein, dass ihr Geschmack von ihrem Wunsch inspiriert ist, neue Marken zu unterstützen, anstatt sich alte Schmuckstücke auszuleihen.

Sie unterstützt immer kleinere Designer, die ethisch arbeiten.

Kate ist die Definition von Klasse, was der Grund dafür sein kann, weswegen sie gerne Schmuckstücke aus der königlichen Sammlung trägt.

gettyimages

Der persönliche Stil der royalen Ehefrauen spiegelt sich in allem wieder, was sie tragen, also auch in ihren Accessoires. Deswegen ist es nicht überraschend, dass sich Meghan für simple und minimalistische Schmuckstücke entscheidet und dass Kate zeitlose und klassische Schmuckstücke bevorzugt.

Weiterlesen: Ein Loch in einem Kleid? Kein Problem! Wie Kate Middleton geschickt Peinlichkeiten umgeht und vermeidet, das königliche Protokoll zu verletzen