PROMINENTEN-NACHRICHTEN

Michelle Obama ist nicht traurig, dass ihre Töchter von Zuhause weggegangen sind, um aufs College zu gehen. Sie ist auch ohne sie glücklich

November 20, 2018 13:39

Das Leben der Obamas hat sich geändert seit sie das Weiße Haus verlassen haben. Zunächst konnten sie die Welt bereisen und tun, was sie wollten, aber sie passen sich auch dem Leben ohne ihre Töchter an.

gettyimages

Weiterlesen: Twitter spielt verrückt, nachdem Donald Trump Melania ohne einen Schirm im Regen stehen ließ

Eine schwierige Zeit für die meisten Eltern

Die Obamas haben ihre Tochter Malia aufs College geschickt und Sasha ist ebenfalls dabei auszuziehen. Wie für die meisten Eltern deren Kinder alt genug sind, um ihr Zuhause zu verlassen, kann dies eine schwierige, bittersüße Zeit sein.

gettyimages

Sie haben sich daran gewöhnt, sie bei sich zu haben und dann werden sie erwachsen und gehen los, um sich selbst zu finden.

gettyimages

Die Umstellung vom praktisch ständigen Betreuer kann sehr desillusionierend sein und Eltern können sich ohne die gewohnte Situation verwundbar fühlen.

Sie ist glücklich, dass sie weg sind

Aber nicht Michelle Obama.

Die frühere First Lady sagte, sie sei bestrebt, dass ihre Mädchen in die Welt hinausgehen, weil sie sie nicht braucht, um glücklich zu sein.

Ich brauche meine Kinder nicht, um glücklich zu sein. Ich hatte sie, damit sie glücklich sind.

Mit einem Buch, das viel Promo braucht, eine Sache, die viel von ihrer Zeit beansprucht und einem Ehemann, mit dem sie gerne Zeit verbringt, hat sie zu viel um die Ohren, worum sie sich kümmern muss, während ihre Mädchen weg sind.

Zu egozentrisch?

Aber es geht nicht nur darum, auf sich selbst bezogen zu sein. Michelle hat eine großartige Beziehung zu ihren Töchtern und obwohl sie nicht immer in der Nähe sind, schreiben sie regelmäßig.

Im Internet sind sich die Leute einig, dass sie ihre Töchter super großgezogen hat und alle freie Zeit der Welt, die sie möchte, ohne Schuldgefühle verdient. Sind Sie einverstanden?

Weiterlesen: Was für eine Ausbildung hat Melania Trump? Ist sie die einzige in einer langen Reihe von First Ladys, die keinen Abschluss hat?