PROMINENTEN-NACHRICHTEN

"Es handelt sich um Weihnachten und nicht um eine Beerdigung": Meghan Markle wurde stark kritisiert, weil sie beim Weihnachts-Gottesdienst in Schwarz gekleidet war

January 8, 2019 18:14

Die Royals sind eine Klasse für sich und ihre modischen Entscheidungen unterscheiden sich ziemlich von uns Ottonormalverbrauchern. Wenn sie jedoch etwas tragen, dann denkt die Öffentlichkeit, dass diese Entscheidung auch auf sie zuträfe, was dazu führt, dass ihre Outfits kritisiert werden.

Meghan Markles Aussehen ist immer makellos. Ihr Outfit an Weihnachten wurde jedoch stark kritisiert.

gettyimages

Weiterlesen: Kate Middleton hatte ernsthafte Konkurrenz: Was wissen wir über Jecca Craig und ihre Beziehung zu Prinz William?

Meghan Markle nahm zusammen mit der Queen und anderen Mitgliedern der britischen Königsfamilie in der St. Mary Magdalene Kirche in Sandringham am traditionellen Weihnachts-Gottesdienst teil. Die Herzogin von Sussex trug von Kopf bis Fuß komplett Schwarz, inklusive eines dunklen Mantelkleides. Sie rundete ihr seltsames Erscheinungsbild mit kniehohen schwarzen Lederstiefeln und einem schwarzen Hut ab. Die blaue Feder auf dem Hut hellte ihr edles und dunkles Ensemble hierbei jedoch ein wenig auf.

gettyimages

gettyimages

Weiterlesen: Super exklusiv! Meghan Markle enthüllt, wann sie ein königliches Baby zur Welt bringen wird

Die Herzogin wurde für ihr Weihnachts-Outfit fertig gemacht

Die Menschen fanden es jedoch total daneben, dass Meghan zu einem solch feierlichen Anlass wie Weihnachten komplett dunkel gekleidet waren. Sie kritisierten ihren Look stark und sagten, dass man solche dunklen Farben eher bei einem Begräbnis und nicht an Weihnachten tragen sollte. Ein User war sogar der Meinung, dass Meghan immer noch nicht weiß, wie man sich als Mitglied der Königsfamilie zu kleiden hat.

Weiterlesen: Sie bricht das Protokoll erneut: Meghan Markle streichelt Kate Middleton den Rücken

Ihre Fans sprangen ihr zur Seite und fanden ihr Weihnachts-Outfit einfach toll

Die schwangere Herzogin strahlte regelrecht, obwohl sie in dunklen Farben gekleidet war. Die Fans der britischen Königsfamilie übertrafen sich gegenseitig mit lobenden Komplimenten für ihre Lieblings-Royal. Ihre Fans waren total hin und weg, weil Meghan sich bei Harry auf dem Weg zur Kirche untergehakt hatte. Die User in den sozialen Netzwerken waren der Meinung, dass die Liebe zwischen Harry und Meghan am meisten Aufmerksamkeit verdient habe.

Bist du auch der Meinung, dass die Herzogin von Sussex einfach hinreißend aussah, oder eher nicht? Teile diesen Artikel und schreibe uns deine Meinung in die Kommentare!

Weiterlesen: Hat sie sich verbessert? Meghan Markle überraschte jeden mit ihrer königlichen Hofknicks beim Weihnachtsgottesdienst