Ist Oprah eine Lügnerin? Ihre Kusine Katharine Carr Esters behauptete, dass der TV-Star über ihre schwierige Kindheit gelogen hat

Promis

March 4, 2019 16:11 By Fabiosa

Wir kennen sie alle: Die TV-Legende Oprah Winfrey. Die amerikanische Talk-Show Moderatorin und Fernsehproduzentin hatte eine extrem schwere Kindheit und lebte als kleines Mädchen in bitterster Armut.

Weiterlesen: Eine Dame großziehen: 5 Regeln der persönlichen Hygiene, die ein Mädchen von Kindheit an lernen muss

Oprah wird mit ihrer turbulenten Lebensgeschichte von Millionen auf der ganzen Welt angehimmelt. Sie galt immer als Vorbild und Inspirationsquelle für Menschen, die es nicht leicht im Leben hatten. Und sie ist der lebende Beweis dafür, dass man es auch weit bringen kann, wenn man aus bescheidenen Verhältnissen kommt.

Getty Images / Ideal Image

Allerdings behauptete Katharine Carr, dass in den Kindheitsgeschichten der TV-Ikone mehr Dichtung als Wahrheit liegt.

Weiterlesen: Meghan Markles Erinnerungsstück aus ihrer Kindheit löst einen neuen Modetrend aus

Getty Images / Ideal Image

Die Enthüllungen von Oprahs Kusine

Kahtarine Carr offenbarte in ihrem Buch „Oprah: Eine Biographie“ einige Fakten über Oprahs Kindheit, die wirklich neu waren. So sei ihre Familie niemals so arm gewesen, wie Oprah das immer darstellt.

Auch schreibt sie, dass es natürlich finanzielle Engpässe gegeben habe. Aber der Familie habe ihr Haus mitsamt einem knappen Hektar Land und einigen Hühnern gehört. Wahrscheinlich habe die Familie besser als die meisten anderen in der Gemeinde gelebt.

Außerdem könne man, da es dort nur ein Schwein gegeben habe, kaum davon reden, dass Winfrey auf einer Schweinefarm aufgewachsen sei. Und da es auch nur eine Kuh gegeben habe, könne sie wohl kaum viel beim Melken geholfen haben.

Katharine Carr hatte Oprah vorher mal gefragt, warum sie falsche Informationen verbreitete. Darauf entgegnete sie, die Wahrheit sei langweilig und sie sage lieber, was die Leute hören wollen.

Kitty Kelley wurde 2010, als das Buch veröffentlicht wurde, scharf kritisiert. Aber sie blieb dabei: Das Buch enthalte nur die Wahrheit.

Während Oprah Winfrey sagte, eine schwierige Kindheit in einer bettelarmen Familie verlebt zu haben, behauptete ihre Kusine, dass das frei erfunden sei.

Weiterlesen: 15-fache Grammy-Gewinnerin postete ein Foto aus ihrer Kindheit, weil sie wegen der bevorstehenden Spice-Girls-Reunion so aufgeregt ist. Erkennst du sie?