PROMINENTEN-NACHRICHTEN

Vater weiß es am besten: Prinz Philipp ermutigte seinen Sohn, sich nach dem Ende seiner Ehe mit Diana wieder mit Camilla zu vereinen

October 1, 2018 11:14

Während Königin Elizabeth II. das unbestrittene Oberhaupt der königlichen Familie ist, spielte auch ihr Mann, Prinz Philip, eine große Rolle bei der Gestaltung des persönlichen Lebens ihres ältesten Sohnes.

Gemäß der Darstellung von Sally Bedell Smith in ihrem Buch Prince Charles: Paradoxes of an Improbable Life, war es Prinz Philipps Brief an Charles, der den jungen Mann unter Druck setzte, Diana zu heiraten. Aber, Sally glaubt, dass Philip nicht beabsichtigte, seinem Sohn zu befehlen, Diana zu heiraten, sein Brief war lediglich ein Ratschlag an Charles, genauer darüber nachzudenken, was er in seinem Leben will.

gettyimages

Was auch immer Philipps Einfluss war, es gibt keinen Zweifel daran, dass Charles nicht bereit war, Diana zu heiraten, und wir wissen, dass es nicht gut geendet hat.

Aber Charles' Ehe war nicht das Einzige, bei dem sein Vater eine Rolle spielte. Anscheinend war Prinz Philip derjenige, der Charles ermutigte, mit Camilla ernst zu werden, nachdem seine Ehe mit Diana beendet war.

Vaters Ratschläge

Als die Ehe von Charles und Diana in sich zusammenfiel, gab es keine Ruhe für die gesamte königliche Familie. Mit gebrochenem Herzen versuchte Diana verzweifelt, ihre Beziehung zu retten und flehte alle um Hilfe an. Aber Charles' Herz war auf Camilla gerichtet und er weigerte sich, sie gehen zu lassen.

gettyimages

Niemand konnte der armen Diana helfen, auch hauptsächlich deswegen nicht, weil das Wohlbefinden von Charles eine größere Priorität hatte.

gettyimages

Die Königin hoffte, das Gesicht ihres Sohnes zu wahren und sich mit dem Rückstoß von Dianas unzähligen Interviews darüber, was zwischen ihnen schiefgelaufen war, auseinanderzusetzen.

gettyimages

Prinz Philippus hingegen sah die Situation ruhig und hatte nur einen Ratschlag für seinen Sohn.

gettyimages

Prinzessin Diana teilte mit, was Philip angeblich Charles erzählte, sobald die Scheidung in Stein gemeißelt wurde, wie 2017 im Channel 4 Special enthüllt wurde:

Mein Schwiegervater sagte zu meinem Mann: "Wenn deine Ehe nicht klappt, kannst du nach fünf Jahren zu ihr zurückkehren."

Prinz Charles, der von der Ermutigung seines Vaters angetrieben wurde, folgte seinen Gefühlen für Camilla und kam einige Jahre nach der Scheidung offiziell mit ihrer Beziehung heraus.

Was stand hinter Philipps Ratschlägen an seinen Sohn?

Für einige von euch ist vielleicht der Rat von Prinz Philipp, dass sein Sohn nach der Scheidung mit seiner Geliebten zusammenkommen kann, zu kalt, aber der Mann der Königin gibt das persönlich zu.

Wie der britische Reporter Gyles Brandreth aus seinem Gespräch mit dem Herzog von Edinburgh auf die Frage nach dem Unterschied zwischen ihm und seinem Sohn verriet:

Er ist ein Romantiker und ich bin ein Pragmatiker. Das bedeutet, dass wir die Dinge anders sehen. Und weil ich die Dinge nicht so sehe, wie es ein Romantiker tun würde, habe ich dafür kein gutes Gefühl.

gettyimages

Das ist es, Philipps Charakter ist es, was hinter seiner kalkulatorischen Annäherung an Charles' Liebesleben steht. Andererseits ist es derselbe Charakter, der es seinem Sohn erlaubt hat, sich nicht mehr zu verstecken und offen mit der Liebe seines Lebens zusammen zu sein, von der wir jetzt ziemlich überzeugt sind.