PROMINENTEN-NACHRICHTEN

"Sie brach mein Herz": Der erste Exmann von Jennifer Lopez kritisiert sie, weil sie ihre Karriere der Liebe vorzog

May 29, 2019 10:49

Tatsächlich war Jennifer Lopez während ihres ganzen Lebens mit vielen Männern verlobt oder verheiratet. Obwohl sie jetzt wegen der Verlobung mit Alex Rodriguez auf Wolke 7 schwebt, hat sie sich in der Vergangenheit von all ihren Partnern getrennt.

J. Lo und ihr erstmaliger Ehemann Ojani Noa schlossen 1997 den Bund fürs Leben und ließen sich nach weniger als einem Jahr scheiden. Er war ein einfacher Kellner, als sich die beiden trafen (obwohl er später Gastronom wurde).

Wussten Sie überhaupt von ihm?

Karriere vor Liebe

Jennifer Lopez hatte unzählige Männergeschichten , aber Sie könnten neugierig sein, warum sie sich so bald nach der Heirat von Ojani Noa getrennt hat.

Lopez und Noa, die sich 1998 trennten, waren wegen ihrer Scheidung und Flitterwochenvideobänder, auf denen JLo strippt, sieben Jahre lang in Rechtsstreitigkeiten verwickelt.

Ex-Ehemann Nr. 1 wollte 2007 ein Buch veröffentlichen, doch der Richter sprach sich für Lopez aus und verbot ihm, private Informationen dauerhaft offenzulegen. Sein Geschäftspartner Ed Meyer wird dies jedoch Berichten zufolge tun. Das Buch trägt den Titel Ex, Lies & Videotapes.

Darüber hinaus fällt es dem ersten Ehemann des Stars trotz der Trennung vor fast 20 Jahren immer noch schwer, loszulassen.

Das war meine erste Liebe, meine erste Ehe. Ich freute mich darauf, für den Rest meines Lebens bei ihr zu sein. Das ist aber nicht passiert. Sie entschied sich für ihre Karriere anstelle von mir.

Ojani Noas Herz "war in viele Teile zerbrochen", da er so verletzt war. Vielleicht liebt er sie immer noch tief im Inneren und tritt nur als Schurke auf, um ihre Aufmerksamkeit zu erregen?

Es tut immer noch weh

Jennifer Lopez' erster Ex-Ehemann behauptet, sie sollte überhaupt nicht verheiratet sein! Er glaubt, jeder macht ihn zum Bösen, obwohl er "ehrlich in sie verliebt" war.

Ojani Noa sagt, er habe nie ein schlechtes Wort über sie gesagt, aber er fragt sich ob die Latina-Sängerin, überhaupt "Heiratsmaterial" sei. Er kam zu dem Schluss, dass Menschen wie Jennifer nur Menschen verletzen und daher ledig bleiben sollten, nicht verheiratet.

Es scheint ihm offensichtlich immer noch sehr nahe zu gehen. Was denken Sie?