INSPIRATION

Vor einigen Jahren, traf Tom Selleck eine mutige Entscheidung, die ihn auf den Weg des Niederganges hätte führen können. Jetzt wissen wir weshalb

September 28, 2018 17:57

Es wird Zeiten im Leben geben, in denen man sich entscheiden muss zwischen dem was der Kopf einem sagt und dem was das Herz weiß, dass es wahr ist. Es kann eine ziemlich harte Situation sein, denn seinem Herzen zu folgen bedeutet dem Glauben zu folgen anstatt der Tatsachen. Aber der Schauspieler Tom Selleck hat bewiesen, dass wenn Sie Ihr Herz den Weg führen lassen, auch wenn es den anderen verrückt erscheint, Sie ein erfüllteres Leben haben werden.

Tom wurde in Detroit den Eltern Martha und Robert Dean Selleck geboren. Die Familie musste schließlich nach Kalifornien ziehen, nachdem Robert im Immobiliengewerbe eine Chance bekam. Tom hatte eine ziemlich normale Kindheit, obwohl seine Eltern nicht in der Lage waren, alle seine Bedürfnisse, aufgrund finanzieller Schwierigkeiten, zu erfüllen. Er hat in jungen Jahren gelernt, dass er, wenn er mehr für sich selbst wollte, hart daran arbeiten musste.

gettyimages

Ein perfektes Beispiel war, als er nicht in der Lage war, die Universität von Südkalifornien, wegen der hohen Kosten des Unterrichts, zu besuchen. Anstatt aufzugeben, schrieb er sich im Valley Junior College ein und arbeitete sehr hart. Er hat auch so viel gespart wie er konnte und hat glücklicherweise ein Basketball-Stipendium verliehen bekommen. Tom Selleck war beim USC des Junior Jahres.

Sein Ziel zu finden war für Tom nicht einfach. Er gab dem Modeln einen Versuch, als sein Drama-Trainer vorschlug, dass er in die Schauspielerei übergehen sollte. Nach einer Menge Arbeit und Hingabe konnte er seinen ersten TV-Auftritt auf The Dating Game im Jahr 1965 machen.

Als nächstes kamen Jobs in TV-Spots, und es schien, dass Tom bereits eine blühende Hollywood-Marke baute, aber es wurde bald klar, dass er an anderer Stelle gebraucht wurde.

gettyimages

Tom Selleck arbeitete hart daran, ein Star zu werden, als Amerika in den Vietnamkrieg zog. Als die Männer ins Militär eingezogen wurden, musste Tom seinem Land dienen.

Er diente sechs Jahre und als er zurückkam, erkannte er bald, dass er seine Schauspielkarriere von Grund auf neu aufbauen musste. Es war dieses Mal noch schwieriger, aber Tom war entschlossen.

Im Alter von 35 Jahren bekam Tom endlich seine große Gelegenheit. Im Jahr 1980 bekam Tom eine Rolle bei Magnum P.I., aber kurz nach der Produktion, gingen die Schriftsteller in den Streik was alles in die Warteschleife legte. Zu der Zeit hatte er keine Ahnung, ob es eine Zukunft für die Show gab. Nach vielen Monaten, in denen er nicht in der Lage war, seine Rechnungen zu bezahlen und als Handwerker arbeiten musste, bekam er einen Anruf und ihm wurde eine Hauptrolle als Indiana Jones in Raiders of the Lost Ark angeboten.

An diesem Punkt in seinem Leben wäre diese Rolle die beste logische Idee gewesen. Ein Hollywood-Film schien mehr Aussicht zu haben als eine ungetestete TV-Show, die auf Eis gelegt war. Aber weil er dem Magnum P.I. Produzenten versprochen hatte, dass er verfügbar sein würde, wann immer sie bereit waren, musste Tom ablehnen. Für ihn bedeutete sein Wort mehr, denn so wurde er aufgezogen. Also, sagte er die Rolle ab.

gettyimages

Was die falsche Entscheidung für seine Karriere gewesen sein könnte, wurde das Beste, was ihm jemals geschehen war. Magnum P.I. wurde ein großer Erfolg, und Tom war bei 8 erfolgreiche Staffeln in der Show mit dabei.

Die Rolle verhalf ihm zum großen Hollywood-Ruhm und er gewann sogar eine Reihe von Preisen.

Trotz seines Ruhmes wusste Tom, was als nächstes für ihn kam. Er hat einmal gesagt:

Ich wusste nur, dass, wenn ich eine Familie wollte - woran ich damals ernsthaft dachte -, dass es an diesem Punkt Zeit war, weiterzumachen. So gut wie dieses Geschäft für mich gewesen ist, ist es nicht das Leben. Das Leben ist wichtiger. Du weißt, wir haben alle gekämpft, um in diesem Geschäft erfolgreich zu sein und um das auszugleichen, habe ich mich gekümmert.

Im Alter von 42 Jahren wusste Tom, dass es Zeit war, sich niederzulassen und er hatte schon jemanden, der sein Herz verfallen war. Das einzige war, dass dieser jemand das nicht einmal wusste.

Jillie Joan Mack war eine Performerin im Musical, Cats. Tom besuchte die Show sehr oft am West End Theater in London und hoffte, den Mut zu bekommen, um sie anzusprechen. Schließlich ging er zu ihr und war angenehm überrascht, als sie sich einverstanden erklärte, mit ihm am Abend auszugehen.

Sie lernten sich kennen und heirateten bald. Sie haben dann ihr einziges Kind Hannah Margaret geboren.

gettyimages

Tom fuhr fort, große Fortschritte in seiner Schauspielkarriere mit über 50 Film- und Fernsehrollen zu machen. Trotz all seines Ruhmes, findet Tim, dass die Zeit, die er mit seiner Familie verbracht hat, das Wichtigste für ihn ist.

Er ist ein Mensch mit Integrität und Charakter, der niemals Kompromisse eingegangen ist, bei dem was er für richtig hielt. Wir können alle ein bisschen von ihm lernen.