TIPPS UND TRICKS

Die 10 am meisten infizierten Dinge, die Sie zu Hause haben! Hüten Sie sich vor den Gefahren, die sie darstellen

July 13, 2017 11:45

Viele Leute wissen nicht einmal, wieviele Gefahren gewöhnliche Gegenstände enthalten, die sie täglich benutzen. Obwohl, genau einige dieser Objekte als die saubersten im Haus gelten. Schauen wir uns die Liste der Gegenstände an, die so viele Infektionen und Bakterien enthalten, von denen man es gar nicht erwarten würde!

1. Geschirr Schwämme. Wussten Sie, dass Tellerschwämme und Geschirrtücher 200.000 mal schmutziger sind als ein Toilettensitz? Eine Geschirrschwamm hat im Durchschnitt bis zu 10 Millionen Bakterien. Und alle können verschiedene Krankheiten verursachen. Versuchen Sie, Ihre Küchenschwämme öfter zu waschen, neue zu kaufen und jeden Tag hoher Hitze auszusetzen. Die Mikrowelle funktioniert dazu ganz gut.

 Maxal Tamor / Shutterstock.com

2. Küchenspüle. Es heißt, dass es in einem Küchenspülbecken über 500.000 Bakterien gibt, und das ist das 1000-mal mehr in der Toilette. Können Sie das glauben? Es wird durch das Essen und dem Geschirr verursacht, das Sie darin waschen. Daher sollten Sie sicherstellen, dass Sie Ihre Spülbecken regelmäßig reinigen. Es wäre eine gute Idee, zu diesen Zweck eine Bleich- und Wasserlösung vorzubereiten.

3. Zahnbürste. Mehr als 100 Millionen Bakterien leben in einer Zahnbürste! Um dies zu verhindern, verwenden Sie Kastilienseife und ein paar Tropfen ätherisches Öl, um es immer wieder zu reinigen.

sebra / Shutterstock.com

4. Kaffeemaschine. Wissenschaftler fanden dort so gefährliche Bakterien wie E. coli, Staphylokokken und Streptokokken. Sie sind überall vom Wassertank bis zum Tablettfach. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie es regelmäßig reinigen, um das Auftreten einer solchen Gefahr in Ihrem Haus zu verhindern.

5. Fernbedienung. Es ist ein Gegenstand, den Sie praktisch jeden Tag in ihrer Hand halten. Haben Sie gedacht, es sei makellos sauber? Es ist tatsächlich genau umgekehrt! Dieser Gegenstand hat mehr Mikroben als alle anderen alltäglichen Dinge in Ihrem Haus!

 Marc Bruxelle / Shutterstock.com

6. Badetuch. Die Feuchtigkeit und die abgestorbenen Hautzellen machen Badetücher zu einem echten Risikoartikel für alle im Haus. Es ist einfach, sich die Grippe oder eine Erkältung durch die Nutzung des gleichen Handtuchs einzufangen.

7. Telefon. Drücken Sie es sich nicht für ca. 4-5 Stunden am Tag auf ihr Gesicht? Würden Sie dasselbe mit einem Toilettensitz machen? In der Tat enthält Ihr Handy 10 mal mehr Bakterien als ein WC-Sitz!

8. Lichtschalter. Es ist schwer zu zählen, wie oft eines Tages man Lichtschalter berührt. Dazu kommt, dass sie sehr selten gereinigt werden. Die Forscher sagen, dass sie im Grunde so viele Bakterien wie ein Mülleimer haben können.

9. Schneidebrett. Sie wissen bereits, wie viel Mikroben ​​man auf einem Küchenschwamm finden kann. Jetzt ist es Zeit, das Schneidebrett zu betrachten. Es hat tatsächlich 200% mehr fäkale Bakterien als ein WC-Sitz !!! Versuchen Sie es mit separaten Brettern für alles von Gemüse bis Fleisch.

10. Kopfhörer. Es ist eines der interessantesten Artikel in der Liste. Die meisten Menschen würden nicht einmal raten, dass all diese Gegenstände Bakterien haben können! Je häufiger man sie benutzt - desto mehr Bakterien entstehen dort. Und wenn Sie dazu neigen, ihre Kopfhörer mit ihren Freunden zu teilen, können Sie sich nur vorstellen, was da los ist!

 BLACKDAY / Shutterstock.com

Source: healthy-holistic-living.com