PROMINENTEN-NACHRICHTEN

Eine weitere Dreistigkeit von Königin Letizia: Sie traf Papst Francis in einem extravaganten roten Kleid

November 22, 2018 16:46

Seit den Anfängen des Katholizismus müssen Frauen schwarz tragen, wenn sie vor den Augen des Papstes erscheinen. Aber wie alle Regeln hat auch diese eine Ausnahme in der Person der Königin Letizia von Spanien, die anscheinend dachte, dass Schwarz nicht ganz fröhlich sei. Sie trug ein extravagantes rotes Kleid zum Treffen mit Papst Francis und wir wollen euch die Fotos zeigen.gettyimages

Königin Letizia auf der FAO-Konferenz

Vor etwa vier Jahren, als Letizia und Felipe gerade zum König und zur Königin von Spanien ernannt worden waren, nahm der ehemalige Journalist an der Zweiten Internationalen Konferenz über Ernährung in Italien teil und hielt dort eine kurze Rede.

Weiterlesen: Stolze Mutter Letizia: Die Königin von Spanien konnte ihre Tränen während der ersten öffentlichen Rede ihrer Tochter kaum zurückhalten

Eine päpstliche Begegnung

Bei dieser Gelegenheit wählte Königin Letizia ein fabelhaftes rotes Kleid. Vielleicht hätte sie es sich anders überlegt, wenn sie gewusst hätte, dass einer der Gäste der Papst selbst war. Obwohl Letizias Kleidung nicht mit der traditionellen Kleiderordnung von Francis übereinstimmte, mied er nicht die Gesellschaft der charmanten Königin.

Weiterlesen: Diese besondere Make-up-Technik wird von Melania Trump, Königin Letizia und Königin Rania verwendet, um ihre Schönheit zu unterstreichen


Letizia knickste vor Papst Franziskus

In jeder Hinsicht, abgesehen vom Tragen eines roten Kleides, zeigte Letizia ihren großen Respekt vor der Lichtgestalt. So verbeugte sich die Königin von Spanien und knickste vor ihm.

Nach Abschluss der Konferenz trafen sich Papst Franziskus und Königin Letizia wieder und unterhielten sich nett. Es muss gesagt werden, dass es sich nicht um ein offizielles Treffen mit dem Papst handelte, sodass ihr rotes Kleid als eine Ausnahme galt, die begnadigt werden kann.

Ungeachtet dessen, was viele Leute denken würden, trug Königin Letizia von Spanien vor dem Papst ein rotes Kleid. Hättest du den Mut, so etwas durchzuziehen? Wenn es ein modisches Statement war, was war dann deiner Meinung nach ihre Botschaft?

Weiterlesen: Ein weiterer Konflikt zwischen König Felipe und Königin Letizia dringt an die Öffentlichkeit, welcher ihre problematische Beziehung zueinander unterstreicht