PSYCHOLOGIE

Auf Schneidebrettern Können Mehr Bakterien Als Auf Einer Toilette Sein, So Reinigen Sie Sie Effektiv!

July 20, 2017 08:55

Hauptsächlich reinigen wir sie mit Wasser, Seife oder Reinigungsmitteln. Seien Sie aber vorsichtig. Experten warnen: obwohl Flüssigwaschmittel effektiv für andere Dinge sind, brauchen Schneidbretter eine kräftigere Methode. Das Säubern dieses Küchenutensils ist wichtig um Krankheiten zu vermeiden. Beachten Sie diese 6 Methoden des Säuberns von Schneidebrettern.

Bleichmittel

FabrikaSimf / shutterstock.com

Sie sollten nie Möbelpolitur oder ein anderes Haushaltsreinigungsmittel für ein Schneidebrett für Fleisch benutzen. Stattdessen sollten Sie die Oberfläche mit einer nassen Bürste und einem Teelöffel Bleichmittel säubern, das in 2 Liter Wasser verdünnt wurde. Reiben Sie in kleinen Kreisen ein. Wenn Sie fertig sind, müssen Sie die Überreste mit einem leicht feuchten Papiertuch säubern, um dann mit einem sauberen, trockenen Tuch zu putzen

Zitronen

Der Geruch von Küchenutensilien kann lästig sein, wenn sie nicht richtig gesäubert wurden. Nachdem Zwiebeln, Knoblauch, Fisch oder Hühnchen zerkleinert wurde, kann das Brett einen üblen Geruch beibehalten. Sie können es mit einer halben Zitrone desinfizieren, indem sie sie über die Oberfläche reiben. Außerdem können Sie das Schneidebrett mit Zitronensaft waschen.

Backpulver

jpc27/ shutterstock.com

Halten Sie ihr Schneidebrett aus Holz oder aus Plastik sauber, indem Sie es mit einer Paste aus 1 einem Teelöffel Backpulver, Salz und Wasser schrubben. Spülen Sie dann mit heißem Wasser ab. Das Backpulver hilft dabei, gründlich sauber zu machen.

Wasserstoffperoxid

Wasserstoffperoxid dient hervorragend um Bakterien abzutöten. Es ist das perfekte Mittel im Kampf gegen die Anhäufung von Keimen auf dem Schneidebrett, besonders nach dem Schneiden von Fleisch. Benutzen Sie ein Papiertuch mit Essig um Bakterien auf dem Brett zu töten. Benutzen Sie dann ein anderes Papierhandtuch mit Wasserstoffperoxid. Das übliche 3%-ige Wasserstoffperoxid genügt.

Salz

Miro Novak / shutterstock.com

Salz hilft das Brett aufzuhellen. Falls Sie derjenige sind, der ihr Brett mit Wasser und Seife wäscht, scheuern Sie es im Nachhinein mit einem feuchten Tuch auf dem Salz ist. Das Brett wird besser aussehen. Sie können außerdem eine Paste aus Salz und Zitronensaft machen, welche zum gründlichen säubern des Schneidebretts benutzt wird.

Essig

Wirkt als Desinfizierungsmittel für Oberflächen aus Holz. Wischen Sie nach dem Benutzen Ihres Bretts ein bisschen ab. Die Essigsäure im Essig ist im Stande, schädliche Bakterien wie Salmonellen und Staphylokokkus zu vernichten. Sie können ebenfalls weißen Essig vermischen, nachdem Sie das Brett mit Backpulver gescheuert haben. Lassen Sie den Schaum und die Bläschen fünf bis zehn Minuten einwirken. Spülen Sie dann mit einem in kaltem Wasser eingeweichten Tuch ab.

 


Dieser Artikel dient rein informativen Zwecken. Einige Produkte und Themen, die in diesem Artikel diskutiert werden, können eine allergische Reaktion auslösen und schädlich für deine Gesundheit sein. Vor dem Befolgen dieser Informationen sollte ein Techniker/Experte zurate gezogen werden. Die Redakteure sind für keinerlei Schäden sowie andere Konsequenzen verantwortlich, die sich aus dem Befolgen von Methoden, Produkten oder Informationen ergeben, welche in diesem Artikel beschrieben werden.