PSYCHOLOGIE

Dieser Künstler erschafft in den Straßen künstliche Schatten, um die Menschen zu verwirren. Das Ergebnis ist erstaunlich!

September 28, 2017 17:55

Wenn wir durch die Straßen von Redwood City in Kalifornien gehen, dann scheint uns etwas Merkwürdiges zu umgeben. Wenn wir es uns näher anschauen, dann bemerken wir, dass etwas wirklich merkwürdig an den Schatten ist.

 

 

Dieses Projekt wurde vom Straßenkünstler Damon Belanger geschaffen. Er hat im Zentrum von Redwood City ca. 20 Silhouetten erschaffen.

 

 

Blumen, Schneemänner, Tiere... diese Schatten wurden dazu entworfen, mehr Kreativität in den Alltag zu bringen.

 

 

Damon war dabei erfolgreich, denn die Menschen, die die Schatten sehen, sind ein wenig verwirrt. Damon sagt, dass sein Ziel war, den Passanten ein wenig Freude und Unterhaltung zu bieten.

 

 

Damons Arbeit hat die Menschen in Erstaunen versetzt und sie dazu gebracht, einen zweiten Blick auf die Dinge zu werfen, um sie zu verstehen. Weil wir nicht immer das Konzept beim ersten Blick verstehen.

 

 

Damon erinnert sich an einen Vater und seine Tochter, die auf der Straße vorbeigingen. Während der Vater nichts Besonderes bemerkte, sah das Mädchen die Schatten der Blumen auf den Bürgersteigen.

 

 

Es wäre toll, wenn es in mehreren Städten solche Projekte gäbe. Dies würde den Menschen einen Grund zum Lächeln geben, auch wenn es nur Passanten auf der Straße sind.

Quelle: Damon Belanger