PSYCHOLOGIE

Ein Mann ohne Gliedmaßen ist vierfacher Vater mit einem Vollzeitjob, der alle um sich herum inspiriert

February 18, 2019 12:58

Die Zahl der Menschen, die einen Gliedmaßenverlust erlebt haben, wächst recht schnell und ist viel häufiger als wir uns vorstellen können. Nach offiziellen Statistiken leben allein in den USA rund 2,1 Millionen Menschen, denen mindestens eine Gliedmaße fehlt. Bis 2050 wird diese Zahl voraussichtlich doppelt so hoch sein.

VGstockstudio / Shutterstock.com

Weiterlesen: Vertrauen Sie auf Ihre Intuition! Was ist dieser Mann von Beruf?

Auch wenn manche Menschen gewisse Behinderungen haben, heißt das noch lange nicht, dass sie ihr Leben nicht vollstens ausleben können, während sie jeden Moment davon genießen. Darüber hinaus können sie für Millionen von Menschen eine Inspiration sein und beweisen, dass trotz aller Strapazen alles möglich ist.

Josephs Geschichte

Joseph Reed, ein Mann aus Milwaukee, Wisconsin, ist die reinste Inspiration für seine Familie und Freunde. Obwohl er keine Beine und Arme hat, genießt er sein Leben in vollen Zügen und hat alles, was er für sein Glück braucht.

Joseph verlor seine Gliedmaßen aufgrund einer Meningitis, als er gerade mal zwei Jahre alt war, schaffte es aber alle Hürden im Leben zu überwinden. Reed erzählte bei einer Gelegenheit, dass er eine unglaublich harte Kindheit in einer Pflegefamilie durchgemacht habe und sogar Selbstmordgedanken hatte.

Weiterlesen: Alleinstehender Vater adoptiert kleines Mädchen mit Down-Syndrom, das von 20 Familien abgelehnt wurde

Zum Glück blieb er stark und gab den Weg zu einem glücklichen Leben nicht auf. Nun ist er ein ergebener Vater von vier wunderbaren Kindern und ein liebevoller Ehemann. Darüber hinaus hat er einen Vollzeitjob. Er beweist damit, dass alles im Bereich des Möglichen steht!

Obwohl Joseph Reed in frühester Kindheit ohne seine Gliedmaßen blieb, schaffte er es, all Hindernisse im Leben zu überwinden und wahrlich glücklich zu werden!

Weiterlesen: Das ist wirklich rührend: Ein gelähmter Bräutigam wird vom Vater und vom Bruder für seinen ersten Tanz mit der Braut auf die Beine gestellt