INSPIRATION

Teenager mit Down-Syndrom springt ins Meer, um ein Kind vor dem Ertrinken zu retten

August 22, 2018 09:25

Ein intelligenter und starker junger Mann wird als Held gefeiert, weil er einem kleinen Mädchen zu Hilfe geeilt war, das im Meer zu ertrinken drohte.

Der lebensrettende Trick

Wir alle sind der Meinung, dass wir einer Person, die zu Ertrinken droht, zu Hilfe eilen können. Aber nur weil wir es wollen, heißt das nicht, dass wir auch wissen, wie das geht. 

Wenn man jemanden rettet, muss man viele Dinge beachten. Die Ärztin und Rettungsschwimmerin erklärte uns diesen Vorgang in einem Interview mit FOX.

Valerios heldenhafte Tat

Valerio Catoia liebt es zu schwimmen, seit er ein kleiner Junge ist. Neben seinen Fähigkeiten im Wasser entwickelte er auch ein starkes Helfersyndrom. Tatsächlich wurde er so gut im Schwimmen, dass er es sogar zu den Paralympics schaffte. Er ließ es niemals zu, dass ihn sein Down-Syndrom daran hindert.

Der junge Italiener befand sich am Sabaudia Strand in Laio, als er sah, wie ein kleines Mädchen zu ertrinken drohte. Das Kind war im Wasser und rief um Hilfe. Es sah so aus, als würde sie die Flut immer weiter vom rettenden Ufer wegtreiben.

Valerio handelte sofort. Er sprang ins Wasser und konnte der 10-Jährigen helfen. Um sie aus dem Wasser zu ziehen, positionierte er den Kopf des Mädchens so, dass er über Wasser blieb. Er wendete dabei einen Erste-Hilfe-Trick an, den er vor Kurzem gelernt hatte. 

Schließlich kamen ihm die Rettungsschwimmer zu Hilfe, aber zu diesem Zeitpunkt hatte es Valerio bereits geschafft, das Mädchen zu retten. Er wurde schließlich über Nacht zum Helden und schaffte es in Italien sogar in die Schlagzeilen. Viele Menschen lobten ihn für seinen Mut und für seine Ruhe in solch einer heiklen Situation. Der frühere italienische Premierminister Matteo Renzi sagte sogar, dass Italien stolz darauf sein sollte, einen solchen Staatsbürger zu haben.

Die Rettung von zwei kleinen Mädchen

Bei einem ähnlichen Vorfall, der sich vor ein paar Jahren zugetragen hatte, wurden zwei kleine Mädchen gerettet, die in einen Teich gefallen waren und die sehr schwer zu retten waren.

Das unten stehende Video wurde von den Überwachungskameras an der Shandong Jiaotong University aufgenommen. Die beiden Mädchen kämpften einige Zeit im Wasser um ihr Überleben, bis ein Sicherheitsmann eintraf und ins Wasser sprang, um die beiden zu retten.

CGTN berichtete, dass der Sicherheitsmann nie richtig gelernt hatte, wie man schwimmt. Dennoch ist dieser das Risiko eingegangen, die Mädchen zu retten.

Weiterlesen: Das ist Grace, sie ist eine 7-Jährige mit Down-Syndrom und sie hat eine erfolgreiche Model-Karriere