FAMILIE UND KINDER

'Ich musste sie austricksen': Ein Vater 'stillte' sein Baby in einem urkomischen Versuch, sie dazu zu bringen, ein Fläschchen zu nehmen

March 26, 2019 09:06

Ein Kind zu stillen bedeutet mehr als nur reine Ernährung. Es ist auch eine großartige Möglichkeit für Mutter und Kind, sich zu binden. Das könnte erklären, warum manche gestillte Babys nicht wirklich zu erfreut darüber sind, wenn sie auf die Flasche wechseln müssen.

Es gibt jedoch Situationen, in denen eine Mutter von ihrem Säugling entfernt sein könnte. In diesem Fall könnte die Flasche die einzige verfügbare Option sein.

Iryna Inshyna / Shutterstock.com

Weiterlesen: Stillen in der Öffentlichkeit im Laufe der Geschichte: Virale Bilder zeigen, wie natürlich und akzeptiert es schon immer war.

Während das Kind wahrscheinlich die gleiche leckere Milch sowohl von der Brust als auch der Flasche bekommt, lehnt es möglicherweise das Trinken aus der Flasche ab.

Vielleicht vermissen sie Mamas besonderen Duft, oder sie mögen einfach nicht das Gefühl der Flaschensauger in ihrem Mund. Wie dem auch sei, es kann manchmal eine Herausforderung sein, ein ausschließlich gestilltes Kind mit der Flasche zu füttern.

Was können wir in dem Fall tun? Werden Sie natürlich kreativ. Als Allen Lamarr für die Ernährung seines Kindes verantwortlich wurde, während dessen Mutter aus dem Haus war, musste er sich eine geniale Idee einfallen lassen, um sicherzustellen, dass das Baby aß.

Es gelang ihm, die Flasche so zu befestigen, dass seine Tochter aus ihr trinken konnte, während ihr Gesicht auf seinen Brustbereich gerichtet war, und es ihr so vorkam, als käme die Milch aus seinen "Brüsten".

"Was für ein schönes Baby, und es hat Glück, einen so großartigen Vater zu haben."

"Mir ist es lieber, solche Geschichten zu sehen, im Gegensatz zu denjenigen, in denen Eltern ihre Kinder vernachlässigen. Was auch immer ihm passend ist... Das Wichtigste ist, dass er sich um sein Baby auf die beste Art und Weise kümmerte, die ihm einfallen konnte."

Weiterlesen: “Ich hatte keine Ahnung, dass er hungrig war”: Am Boden zerstörte Mutter spricht über die Folgen von unzureichendem Stillen

Anscheinend funktionierte es, da man das Kind zufrieden beim Nuckeln sehen konnte, während ihr Vater vor Stolz grinste.

"Solch ein fürsorglicher Vater. Sie ist wunderschön."

Im vergangenen Jahr musste ein anderer Vater, Maximillian Kendall Neubauer, ähnlich kreativ werden, als er sich einen falschen Nippel aufsetzen musste und zum ersten Mann wurde, der sein Baby „stillte“, während sich die Mutter aufgrund von Geburtskomplikationen erholen musste. 

Männer wie Allen und Maximillian beweisen der Welt, dass das Stillen nicht nur die Aufgabe der Mutter ist.

Sicher, Männer sind möglicherweise nicht biologisch in der Lage, die nötige Milch zu produzieren, aber es sollte nichts geben, was sie daran hindert, das Kind tatsächlich zu füttern.

Gut gemacht, Jungs. Diese Tipps und Tricks können für andere Väter nützlich sein, die eine einzigartige Bindung zu ihrem Baby haben möchten.

Weiterlesen: Yoga-Mama verteidigt Stillen in der Öffentlichkeit, nachdem ihr eigenes Elternteil sie dafür beschämt hat