FAMILIE UND KINDER

Eine Mutter gab die perfekte Antwort, als sie gefragt wurde, ob sie weiß, dass ihre Tochter 'einen schwarzen Jungen datet'

March 8, 2019 14:49

Menschen aufgrund ihrer Hautfarbe zu beurteilen ist an sich sehr gefühllos und unfair. Als sich jemand diesbezüglich zu dieser Mutter äußerte, gab sie nicht nur die beste Antwort darauf, sondern sprach das Problem auch öffentlich an, wodurch sie Tausenden von Menschen die Möglichkeit gab, eine wichtige Lektion zu lernen.

Weiterlesen: Schockierend oder normal? Dieser Mann hat sechs Ehefrauen und 29 Kinder. Seine jüngste Frau war erst 13 Jahre alt, als ihre Beziehung begann

Heather Boyer äußerte sich neulich auf Facebook, um eine wichtige Botschaft im Bezug auf Rassismus mit anderen auszutauschen, nachdem jemand sie kontaktiert hatte, um nachzufragen, ob sie wusste, dass ihre Tochter mit einem dunkelhäutigen Jungen ausgeht.

Heather sagte, dass sie einige Minuten, nachdem ihre Tochter ihr Profilbild in eins geändert hatte, auf dem sie mit ihrem Freund zu sehen ist, einen Text von jemandem erhalten hatte. Die Textnachricht lautete:

"Ich wusste nicht, dass sie mit einem schwarzen Jungen ausgeht, und du?"

Heather war überrascht von der Nachricht und ihrem diskriminierenden Unterton. Sie teilte der Person dann mit, dass sie nicht glaube, dass die Hautfarbe des Jungen etwas mit seiner Persönlichkeit zu tun hat, und dass es nur darauf ankommt, wie er ihre Tochter behandelt.

Weiterlesen: Interrassisches Highschool-Liebespaar, das sich wegen Rassismus trennen musste, kommt nach 43 Jahren wieder zusammen

Die Mutter sagte, dass sie glaubte, dass der Freund ihrer Tochter ein anständiger junger Mann war, der Respekt, Freundlichkeit und gute Manieren hatte.

"Ich sehe, dass meine Tochter mit einem Jungen ausgeht, der sie gut behandelt. Er nimmt sie zu Dates mit, zu Ballspielen, zum Essen, nicht in einen Club an Wochenenden."

Laut Heather behandelte der Junge ihre Tochter wie eine Königin und sie freute sich darüber.

"Das war etwas, was ich noch nie in meinem Leben hatte und ich bin froh, dass sie es tut."

Später schrieb Heather erneut, um zu zeigen, dass sie die Unterstützung, die sie seit der Veröffentlichung des früheren Posts erhalten hat, zu schätzen wusste. Sie sagte, sie hätte nie erwartet, dass ihre Worte viral werden könnten, und sie liebte es besonders, dass viele Eltern sie kontaktiert hatten, um sie wissen zu lassen, dass sie viel von dem gelernt hatten, was sie gesagt hatte.

Sie erklärte auch, dass einer ihrer Gründe für das Teilen des Posts war, ihre Tochter davon in Kenntnis zu setzen, dass sie die Unterstützung ihrer Mutter hatte, unabhängig von der Meinung anderer Menschen.

Abgesehen davon, dass sie ihrer Tochter zeigen wollte, dass sie auf ihrer Seite war, glauben wir, dass Heather auch eine Botschaft teilte, die viele andere Menschen auf der ganzen Welt nachempfinden und schätzen können. Am Ende des Tages, ist Heathers Tochter glücklich und wird geliebt, und die Menschen sollten nicht auf etwas so Oberflächliches wie die Hautfarbe ihres Freundes achten.

Weiterlesen: Dieser Mann öffnet das Geschenk seiner Highschool-Freundin nach 47 Jahren endlich!