Heroischer 13-jähriger Junge springt ins Meer, um seinen Feuerwehrmann-Papa zu retten

Familie und Kinder

October 22, 2018 11:15 By Fabiosa

Ein Teenager hat sich als echter Held erwiesen, als er ins Meer sprang, um das Leben seines Vaters zu retten.

Paul Rowlands ist ein Feuerwehrmann, der daran gewöhnt ist, derjenige zu sein, der Leben rettet. Als er aber in Schwierigkeiten geriet, rettete sein 13-jähriger Sohn ihm das Leben.

Weiterlesen: Junge aus Texas, der ohne Oberschenkel geboren wurde, hatte wenig Chancen, jemals gehen zu können und adoptiert zu werden. Zwei Jahre später trotzt er allen Vorhersagen!

Der Vater und der Sohn waren auf hoher See gestrandet, als ihr Kajak kenterte. Sie mussten beide zu einem Felsen schwimmen, um auf Hilfe zu warten. Paul wurde jedoch ohnmächtig und fiel zurück in das eiskalte Wasser, bevor sie ihr Ziel erreichten.

Als Joe, sein Sohn, sicher auf dem Felsen war, realisierte er, dass sein Vater nicht bei ihm war. Er sprang zurück ins Meer und schaffte es auf wundersame Weise, seinen Vater in Sicherheit zu bringen. Danach begann er, eine Herz-Lungen-Wiederbelebung bei Paul durchzuführen, bis der ältere Mann das Bewusstsein wiedererlangte.

Joe und Paul mussten zweieinhalb Stunden gemeinsam verharren, bis sie von einem Hubschrauber der Küstenwache gerettet wurden.

Weiterlesen: 80 cm große Amanda und 1,87 m hoher Steven bilden ein unwahrscheinliches Paar, aber sie überwinden die Widrigkeiten, und zwar einen Tag nach dem anderen

In einem Filmmaterial, das von BBC zur Verfügung gestellt wurde, konnten die Zuschauer den Moment sehen, in dem die Mannschaft von der königlichen nationalen Rettungsboot-Einrichtung am Tatort ankam und Vater mit Sohn fand.

Was für ein erstaunlicher junger Mann. Was für ein Vorbild für die Jugend von heute. Die Eltern müssen ebenso gelobt werden, weil sie ihn offensichtlich erzogen haben, seinen moralischen Kompass in die richtige Richtung zu lenken.

Paul enthüllte später, dass er dachte, er und sein Sohn würden sterben, nachdem sie beschlossen hatten, aus dem Kajak ins Meer zu springen. Es schien ihre einzige Überlebenschance zu sein, um zum nächsten Felsen zu schwimmen, der in einiger Entfernung lag.

Er erinnerte sich, dass er mehrmals ohnmächtig wurde, als sie schwammen und als er Joe auf dem Felsen sitzen sah, war er erleichtert, dass sein Sohn in Sicherheit war. Er fühlte sich schwach und war bereit aufzugeben.

Ich habe mir das angesehen und musste weinen ... wie tapfer dieser Junge war und woher er die physische Kraft hatte, seinen Vater die Felsen hinauf zu tragen? Der Junge verdient eine Medaille !!!! RNLI sind wirklich tolle Leute und auch ein sehr gutes Programm.

Aber bevor das passierte, hatte Joe erkannt, dass sein Vater in Schwierigkeiten war und ging tapfer zurück, um ihn in Sicherheit zu bringen.

Nachdem Joe seinen Vater gerettet hatte, musste er wiederholt laut schreien, um ihn wach zu halten, während sie darauf warteten, gerettet zu werden.

Joe rettete mir an diesem Tag das Leben und war extrem mutig in einer Lebenssituation. Ich weiß, dass ich ihm nie wirklich dafür danken kann, dass er mein Leben gerettet hat, und ich bin sehr stolz auf ihn.

Dieser junge Bursche verdient eine Medaille - wo um Himmels willen kam seine übermenschliche Kraft her, seinen Vater auf dem Rücken zu tragen? Herzerwärmende Geschichte. Gut gemacht. Muss auch mal meine Lieblings-Wohltätigkeitsorganisation RNLI erwähnen.

Was für ein tapferer junger Mann. Es bedurfte sehr viel Kraft, seinen Vater an diesem Tag zu retten, wenn man bedenkt, wie schwach er vom Schwimmen gewesen sein musste. Seine Tat ist wirklich beeindruckend.

Weiterlesen: Dieses Mädchen schlug ihre Klassenkameradin als Teil einer Mutprobe. Ihre Mutter bestrafte sie daraufhin vor der gesamten Klasse. Ist sie zu weit gegangen?