PROMINENTEN-NACHRICHTEN

Ein Ende des Ressentiments! Quellen behaupten, dass Meghan Markle half, die Beziehung zwischen Prinz Harry und seinem Vater, Prinz Charles, geradezubiegen

February 21, 2019 13:25

Meghan Markle hilft angeblich, die Beziehung zwischen Prinz Harry und seinem Vater zu festigen.

gettyimages

Laut einem Bericht von DailyMail hat Meghan als Teil der Familie allen sehr geholfen.

Weiterlesen: Überraschung! Meghan Markle trug bei einem Event Lady Dis Armband

gettyimages

Die Beziehung zwischen Prinz Charles und seinen Söhnen war seit dem Tod von Prinzessin Diana nicht immer die beste. Zwischen Vater und Söhnen herrschte immer eine gewisse Distanz und etwas Frust.

gettyimages

Aber wir konnten alle in letzter Zeit einige wundervolle Momente miterleben, die uns sagen, dass sich die Dinge verbessern.

Weiterlesen: Charmant und klassisch: Die 10 besten Outfits von Harry und Meghan

gettyimages

Zuerst geschah es während der Hochzeit von Prinz Harry. Als sich nämlich die Frage stellte, wer Meghan den Gang hinunterbegleiten würde, wandte sich der Herzog von Sussex in letzter Minute an seinen Vater.

gettyimages

An dem großen Tag wandte sich Harry an Charles und sagte: "Danke, Pa", nachdem sein Vater ihm die wunderschöne Braut überreicht hatte.

gettyimages

Ein anderer seltener Moment, den sie teilten, war einige Tage nach der Hochzeit. Prinz Harry und Meghan waren bei einer Feier, um die Wohltätigkeitsarbeit seines Vaters zu feiern. Die Rede des Herzogs ließ viele glauben, dass alles in der Familie großartig war.

"Pa, obwohl ich weiß, dass du darum gebeten hast, dass es heute nicht um dich geht, musst du mir vergeben, wenn ich dir nicht zugehört habe. So wie damals, als ich jünger war. Stattdessen bitte ich alle hier anwesenden, dir ein großes Dankeschön für deine unglaubliche Arbeit zu sagen."

gettyimages

Es war nicht nur Harry, der Charles gegenüber viel wärmer schien. Prinz William benimmt sich auch anders gegenüber seinem Vater. Laut Quellen im königlichen Palast ist bekannt, dass der Herzog von Cambridge manchmal seine Stimme auf seinen Vater erhob.

gettyimages

Aber Meghans Beziehung zu Harry und darüber hinaus Charles hat auch dabei geholfen. Weil Meghan Charles aus familiären Gründen als "wunderbar und entgegenkommend" empfand, ermutigte sie die Brüder, auch diese Seite von ihm zu sehen.

gettyimages

Harry war gerührt, wie viel Unterstützung er von seinem Vater erhielt, seit er seine Absicht, Meghan zu heiraten, geteilt hatte. Sie ihrerseits konsultierte Prinz Charles zu verschiedenen Aspekten der Hochzeit und erhielt nichts als Ermutigung und Liebe.

gettyimages

Im Haushalt von Windsor ist es definitiv glücklicher, und die Quellen glauben, dass alles auf den Meghan-Effekt zurückzuführen ist.

Weiterlesen: Wie verliebt sind Harry und Meghan? Experte für Körpersprache deutet auf liebevolle Signale, die Bände sprechen