PROMINENTEN-NACHRICHTEN

Ist Baby Sussex da? 3 Anzeichen dafür, dass Meghan das Baby bereits zur Welt gebracht hat

April 26, 2019 10:35

Eines der am meisten besprochenen Ereignisse, wenn es um die britische Königsfamilie geht, muss wohl die Ankunft von Baby Sussex sein.

Getty Images / Ideal Image

Die Fans tappten im Hinblick auf Meghans Geburtstermin im Dunkeln, aber seit sie am 20. März ihren Mutterschaftsurlaub begonnen hatte und sich von den öffentlichen Verpflichtungen zurückzog, gab es immer mehr Spekulationen, wann das Baby kommt.

Die letzten Spekulationen drehen sich um die Wahrscheinlichkeit, dass die Herzogin das Kind bereits zur Welt gebracht hat. Natürlich wäre diese Geheimhaltung etwas komisch, aber gleichzeitig waren Meghan und Harry immer dafür bekannt, gegen königliche Normen zu verstoßen. Daher ist unser Verdacht, dass Baby Sussex wahrscheinlich bereits geboren wurde, entschuldbar.

Getty Images / Ideal Image

Wie sind wir zu dieser Schlussfolgerung gekommen? Sehen Sie sich die Anzeichen an, die uns auf diesen Gedanken gebracht haben.

1. Harry sah ziemlich müde aus

Ein neuer Vater zu sein ist kein Zuckerschlecken, und da wir glauben, dass Harry ein aufopfernder Vater sein würde, könnte die Müdigkeit, die wir in seinem Gesicht sehen, darauf zurückzuführen sein, dass er bereits mit seinen Vaterpflichten begonnen hat.

Getty Images / Ideal Image

Am 3. April konnte man dunkle Ringe um seine Augen erkennen, als er das YMCA besuchte, um sich mit den Youth Ambassadors Mental Health Champions zu unterhalten. Vor kurzem, am 11. April, sah Harry wieder müde aus, als er sich mit Barking and Dagenham (BAD) Youth Forum- und Youth Zone-Mitgliedern in Dagenham traf.

Getty Images / Ideal Image

2. Meghan stand nicht in der Öffentlichkeit

Meghan ist offensichtlich begeistert von den Wohltätigkeitsorganisationen, für die sie als Patronin fungiert. Daher erwarten wir, sie mal wieder in der Öffentlichkeit zu sehen. Außerdem waren die anderen (William, Kate und Harry) ziemlich beschäftigt, jedoch nicht Meghan.

Wir glauben, dass der einzige Grund, warum Meghan nicht aktiv ist, darin besteht, dass sie ein Neugeborenes hat, um das sie sich kümmert, und sich von der Geburt erholen muss.

Getty Images / Ideal Image

3. Eine Aussage mit einem Hinweis

Vor einigen Tagen veröffentlichte der Buckingham Palace eine Erklärung, in der die Sussex-Familie der Öffentlichkeit für ihre Herzlichkeit dankt. Die Nachricht endete dann mit:

Der Herzog und die Herzogin freuen sich darauf, die aufregenden Neuigkeiten mit allen zu teilen, sobald sie Gelegenheit hatten, privat als neue Familie zu feiern.

Getty Images / Ideal Image

Meghan scheint nicht in Kates Fußstapfen treten zu wollen und das Krankenhaus mit dem Neugeborenen zu verlassen und es so der Öffentlichkeit vorzustellen. Dies wirft die Frage auf, warum die königliche Familie dann überhaupt die Erklärung abgeben würde, wenn das Baby noch nicht geboren wurde.

Getty Images / Ideal Image

All dies, gepaart mit der Tatsache, dass Meghan rausgerutscht ist, dass ihr Geburtstermin gegen Ende April und Anfang Mai liegt, reicht aus, um uns zu fragen, ob Baby Sussex nicht bereits zur Welt gekommen ist.

Was denken Sie? Glauben Sie, dass wir genau richtig liegen?

Getty Images / Ideal Image

Während alle Zeichen darauf hindeuten, dass Baby Sussex bereist geboren wurde, können wir nur spekulieren, während wir auf ein offizielle Bekanntgabe warten.

Weiterlesen: Ist Baby Sussex schon da? Doria Ragland ist Berichten zufolge in London und weist so auf den Geburtstermin hin