PROMIS

Dornröschen: Das eine Mal, als Diana inmitten einer öffentlichen Veranstaltung ein Nickerchen machte

May 24, 2019 11:18

Zu den Pflichten als arbeitendes Mitglied der britischen Königsfamilie gehört die Teilnahme an mehreren öffentlichen Veranstaltungen. Und wenn man bedenkt, an wie vielen von ihnen sie teilnehmen müssen, können wir uns vorstellen, dass einige von ihnen ziemlich langweilig sein könnten.

Getty Images / Ideal Image

Während normale Leute bei solchen Veranstaltungen für ein paar Minuten einschlafen können, dürfen berühmte Royals dies nicht. Und es ist sehr wahrscheinlich, dass ihr kurzer Ausflug ins Traumland vor der Kamera gefangen und auf der ganzen Welt veröffentlicht wird.

Prinzessin Diana erlebte dies einst vor langer Zeit. Das Foto wurde angeblich 1981 aufgenommen, kurz nachdem Diana und Prinz Charles geheiratet hatten.

Die Prinzessing trug ein hübsches lila Kleid, und das Gesamtbild schien Unschuld, Schönheit und Verlässlichkeit darzustellen.

Für viele Menschen ist sah es aus, als wäre Dornröschen aus dem wirklichen Leben und aus ihrer Freiheit, eine normale Person zu sein, gerissen, und direkt in das Leben einer Adeligen geworfen, mit all den Regeln und Einschränkungen, die damit einhergehen.

Getty Images / Ideal Image

Natürlich hätte das nicht jeder so gesehen. Als frischgebackene „Prinzessin von Wales“ hätten viele erwarten können, dass Lady Di ein bisschen professioneller ist. Aber angesichts des Dramas und der Komplikationen, die nicht lange nach der Aufnahme des Fotos auftraten, bekam Diana auf jeden Fall das Mitgefühl der Menschen.

Wie sich herausstellte, war der inzwischen verstorbene König nicht der einzige, der in der Öffentlichkeit schläfrige Momente hatte. Kurz nachdem Dianas Sohn Prinz William und seine Frau Kate Middleton ihr drittes Kind willkommen geheißen hatten, hatte der Herzog wieder königliche Pflichten.

Getty Images / Ideal Image

Er wurde beim Anzac Day of Service im April 2018 gesichtet, kaum in der Lage, die Augen offen zu halten. Es war leicht zu spekulieren, dass der kleine Prinz Louis wahrscheinlich seinen Vater die ganze Nacht wach hielt.

Sicher, ihre Jobs drehen sich vielleicht darum, während öffentlicher Auftritte stilvoll und konzentriert zu bleiben, aber aufgrund dieser schläfrigen Momente haben sich die Royals als so menschlich wie jeder von uns erwiesen. Manchmal ist es sehr schwierig, die Augen offen zu halten, und wir können ihnen leicht für diese Ausrutscher vergeben.

Weiterlesen: Kate Middleton erscheint mit der Königin in einem strahlend rosa Alexander McQueen-Mantelkleid im Buckingham Palace