TIPPS UND TRICKS

Wie man Kalk in der Waschmaschine entfernt und sie so gut wie neu macht

December 4, 2018 13:40

Auch wenn Sie kaum einen Blick in Ihre Waschmaschine werfen möchten, müssen dennoch einige Teile regelmäßig gereinigt werden: Pulverbehälter, Pumpe und Manschetten. Wenn Sie noch nie versucht haben, Ihre Waschmaschine zu reinigen, teilen wir Ihnen heute mit, welche Teile Sie pflegen sollten und wie Sie dies tun sollten, um Ihre Waschmaschine in Topform zu halten.

Ablaufpumpe

Nataly Gorbatova / YouTube

Sie befindet sich auf der Vorderseite der Waschmaschine in Form einer kleinen quadratischen Abdeckung. Möglicherweise sollten Sie vorher Handschuhe anziehen. Stellen Sie eine Schüssel in die Nähe, öffnen Sie diese "Tür" und entfernen Sie den Stopfen / Korken, den Sie sehen. ZU diesem Zeitpunkt kann Wasser aus dem Schlauch austreten. Hinter dem Stopfen werden Sie eine beträchtliche Menge Schmutz sehen können: viel Baumwolle , Haare und andere Dinge von Ihrer Kleidung: Entfernen Sie den gesamten Schmutz und wischen Sie alles trocken, bis alles schön sauber ist.

Weiterlesen: Schimmel in der Waschmaschine beseitigen: Ein einfaches Rezept, das Ihre Waschmaschine jahrelang sauber halten wird

Behälter für Pulver und Weichspüler

Nataly Gorbatova / YouTube

Sie könnten sogar Schimmel an diesem Ort vorfinden, also nehmen Sie die Reinigung dieses Bereiches nicht auf die leichte Schulter. Der Behälter ist leicht herausnehmbar, daher ganz herausnehmen und gut ausspülen. Reinigen Sie es mit einem Schwamm oder einer Zahnbürste. Kalkablagerungen können mit speziellen Reinigungsmitteln entfernt werden. Geben Sie die entsprechende Menge hinein und lassen Sie es 1-2 Stunden ruhen und einwirken. Dieser Bereich sollte nach jedem 5. Waschgang gereinigt werden.

Trommel

Nataly Gorbatova / YouTube

Füllen Sie zuerst ca. 100ml Bleichmittel hinein und starten Sie die Waschmaschine auf 60 ° C ein. Im Anschluss danach 2 Packungen Zitronensäure in die Trommel geben. Dann starten Sie die Wäsche mit der höchsten Temperatur und Ladegröße. Der Doppelspülmodus hilft dabei, den gesamten Kalk zu entfernen.

Weiterlesen: Ja, Sie können Ihre Turnschuhe in der Waschmaschine waschen: Wie Sie Ihre Sportschuhe in der Waschmaschine reinigen können

Manschette (Gummidichtung)

Nataly Gorbatova / YouTube

Tragen Sie etwas Backpulver, trockenes Reinigungsmittel oder Bleichmittel auf einen Schwamm auf. Ziehen Sie das Gummiband in Ihre Richtung, um das Metallteil des Gehäuses abzuwischen. Reinigen Sie auch die Gummidichtung. Ziehen Sie vorsichtig daran, um ein Dehnen und Beschädigen zu vermeiden. Wischen Sie es anschließend gründlich mit einem feuchten Tuch ab.

Rohrheizkörper

Vladimir Mucibabic / Shutterstock.com

Dies ist ein sehr empfindlicher Teil der Waschmaschine, da sie am anfälligsten für Brüche ist. In den meisten Fällen geschieht dies aufgrund von Rost! Nehmen Sie 5 Packungen Zitronensäure. Gießen Sie vier davon in den Pulverbehälter und den letzten in die Trommel. Schalten Sie die Waschmaschine bei 90 ° C ein. Beim Ablassen werden Sie zusehen können, wie schmutzige Roststücke die Waschmaschine verlassen. Führen Sie diese Reinigung zweimal im Monat durch (abhängig davon, wie oft Sie das Gerät verwenden).

Anetlanda / Shutterstock.com

Vergessen Sie nicht, sich die Zeit für das Reinigen der Waschmaschine zu nehmen, da alle Geräte im Haus regelmäßig gewartet werden sollten. Der Reinigungsvorgang kann recht lange dauern, es gewährleistet jedoch hervorragende Leistungen Ihrer Waschmaschine bei den nächsten Wäschen.

Weiterlesen: Wie man seine Waschmaschine pflegt, damit die Kleidung immer absolut frisch ist


Dieses Material dient nur zu Informationszwecken. Einige der in diesem Artikel behandelten Produkte und Artikel können allergische Reaktionen hervorrufen und Ihre Gesundheit schädigen. Wenden Sie sich vor der Verwendung an einen zertifizierten Techniker / Spezialisten. Die Redaktion ist nicht für Schäden oder andere Folgen verantwortlich, die durch die Verwendung der in diesem Artikel beschriebenen Methoden, Produkte oder Artikel verursacht werden können.