Was ist Intuitive Ernährung und wie funktioniert sie?

Tipps und Tricks

September 24, 2018 16:04 By Fabiosa

Die Intuitive Ernährung ist eine moderne Art zu essen, welche auf den Signalen Ihres Körpers basiert - Hunger und Sättigungsgefühl. Diese Taktik streitet zwar Diäten ab, hat aber einige Eigenschaften, die zum richtigen Gewicht führen können.

Die intuitive Ernährung scheint einem zu erlauben, absolut alles zu essen, was man möchte. Denken Sie jedoch nicht, dass Sie jetzt den ganzen Tag lang Donuts und Pommes essen können, nur weil Sie darauf Lust haben. Die Essenz der Methode besteht darin, zu lernen, wie Sie Ihre Präferenzen richtig erkennen.

Weiterlesen: Acht Mythen über das Thema Gesunde Ernährung, an die man nicht mehr glauben sollte

Kylie Walls / Shutterstock.com

Zum Beispiel, Sie möchten etwas Süßes. Das bedeutet nicht, dass Sie ein Dutzend davon innerhalb von zwei Minuten essen sollten. Beseitigen Sie dieses Verlangen mithilfe von Mais oder Brokkoli, da zu dieser Zeit der Körper vermutlich an einem Mangel an Tryptophan oder Chrom leidet. Abgesehen davon kann das Verlangen nach Fastfood als Mangel an gesunden Fetten betrachtet werden. Was sollte man tun? Ersetzen Sie die schädlichen Lebensmittel mit Guten, um Ihren Körper mit natürlichen Fetten zu erfreuen - wie zum Beispiel Avocados, Nüsse, Pflanzenöle.

Wie startet man?

wavebreakmedia / Shutterstock.com

Zunächst müssen Sie Ihre Essensgewohnheiten analysieren. Alles, was einen hohen Anteil an Zucker, Salz oder synthetischen Gewürzen enthält, sollte verbannt werden. All dies kann durch gute gesunde Produkte ersetzt werden. Gemüse, Obst, Getreide haben einen wunderbaren Geschmack und gute Eigenschaften!

ROLAND ANCLA LEGASPI / Shutterstock.com

Die nächste Regel ist zu verstehen, dass Essen nicht zum Vergnügen, sondern zur Befriedigung des Hungers benötigt wird. Genauso wichtig wie die Fähigkeit, Appetit und Hunger zu erkennen. Hunger ist das Bedürfnis nach Nahrung. Appetit ist eine Reaktion, die auch durch den Eintritt in die Bäckerei mit tollen Donuts und duftenden Croissants verursacht werden kann.

Weiterlesen: 6 Frauenkomplexe, die Männer anlocken

Prinzipien der intuitiven Ernährung

Kosoff / Shutterstock.com

  1. Keine Diäten.
  2. Fähigkeit, Hunger und Sättigungsgefühl zu erkennen.
  3. Richtige Ernährung.
  4. Körperliche Übungen sind notwendig, wenn Sie abnehmen wollen (mindestens 30 Minuten Aktivität pro Tag).
  5. Machen Sie das Essen nicht zur "Belohnung". Wenn man das leckere Zeug als Anreiz behandelt, lebt man mit schädlichen Prinzipien in Bezug auf die Ernährung. Lernen Sie, Ihr Essen nüchtern wahrzunehmen.
  6. Genießen Sie Ihr Essen.

j.chizhe / Shutterstock.com

Wie wir bereits erwähnt haben, hilft Ihnen die intuitive Ernährung, um einen schlanken und straffen Körper zu bekommen, nur dann, wenn sie richtig organisiert ist. Denken Sie außerdem auch daran, täglich ausreichend körperlich aktiv zu sein. Ein einfaches Lauf- oder Fitnesstraining reicht dabei aus.

popovich_vl / Shutterstock.com

Achten Sie auf Ihre Ernährung und so auch auf Ihre Figur, denn niemand sonst wird es für Sie tun. Bleiben Sie gesund und glücklich!

Weiterlesen: Lecker und mega-praktisch: 5 Avocado-Gerichte für den täglichen Gebrauch


Dieser Artikel dient ausschließlich zu Informationszwecken. Bevor Sie die oben genannten Informationen verwenden, wenden Sie sich an einen zertifizierten Spezialisten. Die Verwendung der oben genannten Informationen könnte gesundheitsschädlich sein. Die Redaktion garantiert keine Ergebnisse und übernimmt keine Verantwortung für Schäden oder andere Folgen, die sich aus der Verwendung der oben genannten Informationen ergeben können.