TIPPS UND TRICKS

Warum die Trockenbürstenmassage eine der besten Entdeckungen der modernen Kosmetologie ist?

October 23, 2018 18:01

Eine der am häufigsten diskutierten Techniken in der modernen Kosmetologie ist die Massage mithilfe einer trockenen Bürste. Diese effektive Methode verbessert die Durchblutung, den Hautzustand und hat viele weitere Vorteile. Wir werden dir mehr über das Trockenbürsten erzählen, da es eine einfache Möglichkeit ist, sowohl Nutzen als auch Freude zu erhalten!

Welche Art von Bürste soll verwendet werden?

Die Bürste sollte aus Naturborsten bestehen, die für deine Hauthärte geeignet sind. Achte auf die Qualität und den Komfort der Bürste.

Weiterlesen: Stinkende Füße: Wie Fußgeruch entsteht und wie man ihn loswird

So führt man das Trockenbürsten durch

Die Massagebewegungen sollten in Lymphrichtung auf das Herz gerichtet sein. Beginne den Körper von unten nach oben zu massieren, gehe von den Spitzen der Finger bis zum Kopf. Nicht das Gesicht mit einbeziehen. Mit sanften Bewegungen wird eine große Fläche der Haut erfasst. Du solltest keine Schmerzen verspüren, also reibe nicht zu stark. Während des Vorgangs müssen Körper und Bürste trocken sein. Nach der Massage duschen.

Vorteile des Verfahrens

1. Schrubben

Diese Massage peelt die abgestorbenen Hautzellen ab; dein Körper wird glatt und elastisch. Dies ist eine gute Alternative zu massenproduzierten Waschmitteln mit harten Partikeln, die oft aus Kunststoff bestehen. Dieses Verfahren ist natürlicher und budgetfreundlicher.

2. Cellulite-Entfernung

Wenn du seit vielen Jahren mit Cellulite zu kämpfen hast, ist es an der Zeit, deine Gewohnheiten zu überdenken. Fange an, richtig zu essen, trinke die Tagesdosis Wasser, treibe Sport und vergiss nicht die Trockenbürstenmassage. Die Kombination dieser Techniken wird dir helfen, die lästige Cellulite loszuwerden.

3. Beseitigung von Dehnungsstreifen

Bevor man Creme auf Dehnungsstreifen aufträgt, sollte man die Haut mit einer Bürste massieren. Dies wird zu einer besseren Absorption beitragen.

Weiterlesen: 12 nützliche Dinge, die du tun kannst, nachdem du betrogen worden bist

4. Verhindert eingewachsenes Haar

Bei einer trockenen Bürstenmassage wird die abgestorbene Hautschicht abgeschält, sodass eine wunderbare Möglichkeit besteht, eingewachsene Haare zu vermeiden. Du kannst es nach dem Rasieren, nach dem Sugaring und sogar nach der Laserhaarentfernung verwenden.


5. Stärkung des Immunsystems

Bakterien und Toxine im Blut werden über die Lymphknoten gefiltert, wo sie dann zerstört werden. Manchmal kann sich dieser Prozess verlangsamen. Eine trockene Bürstenmassage stimuliert das Lymphsystem, das Krankheitserreger aus dem Körper entfernt. Es hilft, das Immunsystem zu stärken und die Anfälligkeit für Krankheiten zu reduzieren.

6. Energieerhöhung

Statt eines morgendlichen Espressos kannst du dich mit einer trockenen Bürste massieren. Durch die verbesserte Durchblutung wirst du einen wunderbaren Vitalitätsschub spüren.

7. Entgiftungseffekt

Diese Art der Massage entfernt überschüssige Flüssigkeit und reduziert Schwellungen. Dein Körper wird definitiv straffer aussehen.

Hast du jemals diese Art von Massage benutzt? Hat dir der Effekt gefallen? Wenn du noch nicht darüber nachgedacht hast, es auszuprobieren, solltest du diesen Artikel für die Zukunft abspeichern!

Weiterlesen: Was du nicht auf nüchternem Magen essen solltest, wenn du dir nicht deinen Morgen ruinieren willst