Mutter erlaubt ihrer 6-jährigen Tochter, sich die Beinhaare zu entfernen. Ist es nicht zu früh für sowas?

Familie und Kinder

November 16, 2018 17:34 By Fabiosa

Viele unserer Komplexe stammen aus unserer Kindheit. Kinder sind sich oft darüber bewusst, wenn sie sich von ihren Altersgenossen unterscheiden. Oft nehmen Kinder diese Probleme bis ins Erwachsenenalter mit. Die Aufgabe der Eltern besteht darin, sich um alles zu kümmern, was ihr Kind angeht, um solche zukünftige Probleme zu vermeiden.

Die Mutter eines 6-jährigen Mädchens macht sich Sorgen um ihre Tochter, die Haare an den Beinen und am unteren Rücken hat. Sie bat auf Mumsnet um Rat, ob sie ihrer Tochter erlauben sollte, sie zu entfernen oder nicht.

Die Frau teilte die Fotos der haarigen Beine ihrer Tochter mit den Benutzern des Forums.

TellerTuesday4EVA / mumsnet.com

Weiterlesen: Eine Mutter wurde dafür kritisiert, dass ihre 11-jährige Tochter eine plastische Operation erhielt, um Mobbing zu vermeiden: "Sie ließ die Mobber gewinnen"

Die Frau gab zu, dass sie an PCOS leidet und obwohl sie nie dunkle Körperbehaarung hatte, ist das Problem ihrer Tochter wahrscheinlich hormonell.

Warum unterscheide ich mich von anderen?

Im Sommer bemerkte das Mädchen, dass ihre Klassenkameraden keine Haare an den Beinen hatten. Mom erklärte ihr, dass alle Körper verschieden sind. Die Sonne hellte das Haar etwas auf und das kleine Mädchen beruhigte sich für eine Weile.

Jaren Jai Wicklund / Shutterstock.com

Als das Mädchen in die Schule ging, kam das Thema erneut zur Sprache, obwohl die Mutter behauptete, die Klassenkameraden würden es nicht bemerken und niemand sie belästigen würde. Als es kalt wurde, fing sie an, Strumpfhosen und Hosen zu tragen, deshalb beruhigte sie sich wieder ein wenig.

Das Mädchen weigert sich jedoch, schwimmen zu gehen, denn es wird noch deutlicher, wenn das Beinhaar nass wird. Sie schämt sich sehr deswegen!

Weiterlesen: Frau, die eine Brust wegen Krebs verlor, empfiehlt den Leuten, sich ihrer Narben nicht zu schämen

Die Mutter denkt nun darüber nach, sie die Beinhaare entfernen zu lassen und ersucht die Benutzer des Forums um Rat.

Trotz des sehr jungen Alters des Kindes unterstützten die Internetnutzer die Entscheidung der Mutter.

Ich finde, du bist eine großartige Mutter, dafür dass du sie dabei unterstützt.

Ich durfte mich nicht rasieren, bis ich 10 war und im Badeanzug sah ich lächerlich auch, und ich wünschte, meine Mutter hätte mir auch viel früher das Rasieren erlaubt.

Einige wiesen darauf hin, dass der wahre Grund zur Besorgnis ein mögliches Gesundheitsproblem sein könnte.

Noch eine Stimme dafür, sie zum Arzt zu bringen. Die meisten Mädchen in ihrem Alter haben keine haarigen Beine und Sie haben PCOS. Es lohnt sich also zu prüfen, ob da medizinisch etwas passiert, das Sie im Auge behalten sollten.

Umgang mit dem Selbstwertgefühl Ihres Kindes

Unabhängig davon, ob Sie Ihrem Kind erlauben, die Haare zu entfernen oder nicht, müssen Sie mit ihm über das Problem sprechen. Kinder, die sich in ihrer eigenen Haut nicht wohl fühlen, könnten sich zurückziehen, die Verbindung zu Gleichaltrigen vermeiden und sich manchmal sogar von ihren Eltern distanzieren. Sie müssen Ihrem Kind beibringen, sich selbst zu lieben und seine eigene Einzigartigkeit zu schätzen. Hüten Sie sich jedoch vor einem anderen Extrem - Überbewertung, die zur Arroganz führt.

Sie müssen auch mit sich selbst beginnen. Seien Sie aufmerksamer und respektvoller gegenüber Ihren Kindern. Hören Sie auf ihre Meinung und vor allem - kritisieren Sie sie weniger.

Würden Sie einer 6-Jährigen erlauben, sich ihre Beinhaare entfernen zu lassen? Wie würden Sie mit diesem Problem umgehen? Helfen Sie der besorgten Mutter mit Ihrem Rat!

Weiterlesen: Mutter teilt ein einfaches und effektives Rezept für ein Kräuterbad, um Verstopfungen bei Babys zu lindern, und sagt, es funktioniere wie geschmiert