"Ihre Lippen wurden innerhalb von Sekunden blau": Eine verängstigte Mutter warnt vor der Gefahr von Lutschern

Familie und Kinder

December 3, 2018 14:09 By Fabiosa

Für Kinder lauert die Gefahr überall. Sie können sie nicht für eine Minute verlassen, ohne ihre Sicherheit zu gefährden. Fremde, giftige Chemikalien und offene Fenster sind nur einige wenige der großen Gefahren für Kinder. 

Haywiremedia / Shutterstock.com

Vor kurzem erzählte Carla Shone, eine Mutter von zwei Kindern aus Flintshire, Wales, von einem Vorfall, der ihrer jüngeren Tochter geschah, um andere Eltern vor der Gefahr zu warnen.

Weiterlesen: Unglaublich! Eine Gebärende bittet ihre 12-jährige Tochter zu assistieren

Das Mädchen wäre fast an einem gewöhnlichen Lutscher gestorben

Ich bin ausgebildete Krankenschwester und war noch nie in meinem ganzen Leben so verängstigt. Ich kann immer noch nicht richtig atmen, während ich dies tippe!!

- erinnerte sich die Frau.

Die Süßigkeit kam vom Stäbchen ab und geriet in den Hals ihrer Tochter.

Sie schnappte verzweifelt nach Luft, da sie nicht atmen konnte. Ihre Lippen wurden innerhalb von Sekunden blau.

Glücklicherweise ist Carla eine ausgebildete Krankenschwester und weiß, wie sie erste Hilfe leisten kann. Der Frau gelang es, die lebensbedrohliche Süßigkeit aus dem Hals ihrer Tochter zu bekommen. Später schwor sie sich, nie wieder solche Süßigkeiten für ihr Kind zu kaufen.

Weiterlesen: Mutter erzählt, wie ihr 8 Monate alter Sohn im Schlaf starb. Was war die Ursache dafür und wie kann das vermieden werden?

Seien Sie wachsam, wenn Sie Ihren Kindern Lutscher schenken

- warnte die britische Mutter andere Eltern.

Erste Hilfe beim Verschlucken

Normalerweise verschlucken sich Menschen öfter beim Essen. In dieser Situation ist es wichtig, unverzüglich zu handeln, da diese wenigen Minuten das Leben eines Menschen kosten können.

pixelaway / Shutterstock.com

3 Regeln, die Sie bei der Ersten Hilfe beachten sollten:

1. Stellen Sie fest, ob die Atemwege einer Person ganz oder teilweise blockiert sind. Wenn sie husten und Ihre Fragen beantworten können, ist die Blockierung teilweise. Ermutigen Sie sie zum Husten, aber schlagen Sie sie nicht auf den Rücken.

2. Wenn eine Person nicht sprechen oder husten kann, stellen Sie sich neben sie und neigen Sie sie nach vorne. Sie stützen ihre Brust mit einer Hand und schlagen mit der anderen Hand bis zu fünf Mal fest zwischen die Schulterblätter.

RossHelen / Shutterstock.com

3. Wenn der vorherige Schritt nicht geholfen hat, führen Sie das Heimlich-Manöver durch. Stellen Sie sich hinter die würgende Person, legen Sie eine Faust direkt über den Bauchnabel der Person und ergreifen Sie sie mit der Hand. Beugen Sie die erstickende Person etwas nach vorne und drücken Sie von unten gegen das Zwerchfell. Wiederholen Sie diesen Vorgang nicht mehr als fünf Mal.

Teilen Sie diese Informationen mit Ihren Lieben. Vielleicht werden sie eines Tages das Leben eines Kindes oder eines Erwachsenen retten können!

Weiterlesen: Ein Wunder! Kleinkind schaffte es in einer Krippe zu überleben, nachdem ihre Großmutter, die sich um sie kümmerte, plötzlich verstorben war