PROMINENTEN-NACHRICHTEN

Warum die Königinmutter ihrem Prinzen Harry eine viel größere Summe als dem Prinzen William vermachte

August 17, 2018 12:25

Die britische Königsfamilie gilt als eine der reichsten Monarchien unserer Zeit. Ihre Majestät und ihre Verwandten sind die Besitzer von profitablen Immobilien, zahlreichen Schmucksammlungen und verschiedener Meisterwerke, die auf mehrere Milliarden Dollar geschätzt werden. Darüber hinaus enthalten ihre Konten in den vielen zuverlässigen Banken auch ziemlich große Summen. Die Prinzen William und Harry sind mehr als wohlhabende junge Leute. Ihr adeliger Ursprung und die Zugehörigkeit zur Windsor-Dynastie trugen wesentlich zu ihrer gegenwärtigen Finanzlage bei. Außerdem gaben ihre Mutter und Urgroßmutter den beiden Brüdern ein kleines Geschenk.

gettyimages

Die beiden potenziellen Erben auf den Thron sind Millionäre. Jeder von ihnen besitzt schätzungsweise 40.000.000 $!

Weiterlesen: William und Harry enthüllen unveröffentlichte Bilder von ihrer Mutter, Prinzessin Diana

gettyimages

Nach dem 30. Geburtstag erhielten William und Harry die Möglichkeit, über die Beträge zu verfügen, die die verstorbene Mutter Prinzessin Diana ihnen hinterlassen hatte. Laut Medienberichten hat jeder der Prinzen etwa 13.000.000 $ geerbt!

gettyimages

Davon abgesehen besitzen William und Harry auch das luxuriöse legendäre Brautkleid und andere Kleidung von Diana, teure Ornamente, Familienfotos, Videoaufnahmen und einen Teil der Korrespondenz von Prinzessin Diana von sehr hohem Wert.

Weiterlesen: William und Harry hätten völlig andere Namen haben können – wäre es nicht nach Prinzessin Dianas Entscheidung gegangen

gettyimages

Das ist jedoch noch nicht alles. Sie haben auch große Summen von ihrer Urgroßmutter geerbt. Medienberichten zufolge, vermachte Königin Elizabeths Mutter William und Harry etwa 18.000.000 Dollar, doch sie gewährte keinen direkten Zugang zum Geld, wie Sie sich vielleicht vorstellen können.

gettyimages

Der größte Teil dieser Summe wurde Dianas jüngstem Sohn vermacht. Das bedeutete nicht, dass Harry der Lieblings-Urenkel ist.

gettyimages

Wenn Charles der neue König wird, wird William der neue Prinz von Wales und wird das Herzogtum von Cornwall erhalten. Es ist erwähnenswert, dass das öffentliche und private Vermögen des Erben genau aus diesem Gebiet finanziert wird. Dies bedeutet, dass Williams finanzielle Position viel stabiler sein wird als Harrys, da der Letztere wahrscheinlich keine Chance haben wird, jemals König zu werden.

gettyimages

Selbst in den königlichen Familien gibt es eine gewisse Ungerechtigkeit gegenüber denen, die dazu verurteilt sind, im Schatten älterer Brüder oder Schwestern zu leben. Vielleicht kann die Königinmutter gegenüber William als nicht ganz fair betrachtet werden, aber der Grund, warum sie Harry mehr gegeben hat, ist ziemlich clever, oder?

Weiterlesen: Meghan Markle musste einige Geschenke, die sie zu ihrem Geburtstag bekommen hatte, wieder zurückgeben. Aber wieso?