PROMINENTEN-NACHRICHTEN

Nur noch Motorräder fehlten! Monacos 4-jährige königliche Zwillinge zeigten ihre Rocker-Seite

April 4, 2019 10:42

Die Mode entwickelt sich so schnell, dass es unmöglich ist, mit allen Trends der aktuellen Saison mitzuhalten. Anscheinend entschied sich Charlene, die Prinzessin von Monaco, diese Gelegenheit zu nutzen und die neuesten Modetrends für ihre kleinen Kinder zu beobachten: die süßen Zwillinge, Jacques und Gabriella, die sie zusammen mit Prinz Albert II großzieht.

Getty Images / Ideal Image

Sie sind erst 4 Jahre alt, haben aber immer wieder einen makellosen Stil bewiesen (dank ihrer fürsorglichen Mutter natürlich!). Obwohl sie in ihrem Alter nicht für das, was sie tragen, verantwortlich sind, präsentieren sie stolz ihre Outfits in der Öffentlichkeit .

Weiterlesen: "Erste Reise nach New York": Prinzessin Charlene von Monaco zeigt das erste Abenteuer ihrer bezaubernden Zwillinge

Zwillinge zeigen eifrig all ihre traditionellen Outfits...

Getty Images / Ideal Image

…sowie sportliche Looks

Weiterlesen: Eisige Prinzessin: Kate Middleton trägt selten Pailletten-Kleider, aber dieses stand ihr bei einem Event in Paris zu gut

Getty Images / Ideal Image

Jacques hat sogar gelernt, einen Mantel zu tragen!

Die kleine Gabriella zeigt sich besonders gerne in hellen Farben!

Im Moment ist das spektakulärste und wohl gewagteste Outfit, das sie bisher präsentiert haben, jenes im „Rocker“-Stil! Stellen Sie sich nur zwei 4-jährige Kinder vor, die selbstbewusst Lederjacken und Sonnenbrillen tragen. Ist es schwer vorstellbar? Hier sind die beiden!

Man kann sehen, dass die Kinder diese Outfits wirklich mochten. Sie sehen zufrieden aus und scheinen sehr selbstbewusst für ihr Alter zu sein. Es ist süß, dass die Prinzessin von Monaco ihren Kindern von klein auf einen Sinn für Stil beibringt und mit dem Alter, kann ihr Geschmack dann nur besser werden! Was denken Sie über diese Rockstar-Looks? Teilen Sie Ihre Meinung in den Kommentaren mit.

Weiterlesen: Wettkampf der Stile: Meghan Markle ist so stilvoll, dass Kate Middleton eine ehemalige Vogue-Redakteurin engagiert hat