PROMINENTEN-NACHRICHTEN

Prominente Frauen und ihre Untreue

March 8, 2019 15:27

Meistens werden wir mit Neuigkeiten über untreue, prominente Männer in den Medien konfrontiert, aber solche Skandale werden nicht selten auch von Frauen verursacht. Und obwohl wir meistens nicht genau wissen, was sich hinter den Kulissen in den Familien so abspielt, kommen doch gelegentlich ein paar Einzelheiten ans Tageslicht.

Jennifer Lopez und Cris Judd

Weiterlesen: Jennifer Lopez konnte die Balance während ihres Konzerts nicht halten und fiel vor dem Publikum hin

Die Romanze zwischen dem Tänzer und der Sängerin verlief im Schnelldurchlauf. Sie heirateten 2001, ein paar Monate nach dem ersten Treffen. Und auch die Ehe war von kurzer Dauer: Sie ließen sich bereits 2003 scheiden.

Beide verschwiegen die Gründe für die Trennung. Cris‘ Vater Larry brachte schließlich ein wenig Licht ins Dunkel. Er behauptete, die Trennung wäre durch J.Lo‘s Verhältnis zu Ben Affleck zustande gekommen. Die beiden Schauspieler seien nicht nur Filmpartner, sondern auch privat ein Liebespaar gewesen.

Aber man muss vor Cris wirklich den Hut ziehen: Er spricht voller Respekt von seiner Ex-Frau und scheint keinen Groll gegen sie zu hegen.

Britney Spears und Justin Timberlake

Weiterlesen: Ungepflegte Britney Spears läuft ohne BH und in schmutziger Kleidung auf der Straße herum

Justin war Britneys erste große Liebe. Sie kannten sich schon von klein auf; die Gesangskünstler trafen sich im zarten Alter von 12 bei einer bekannten Fernsehsendung. Die jahrelange Freundschaft und eine Liebesbeziehung hätten schließlich in einer wunderschönen Hochzeit enden können, aber Britney gab Anlass zum Zweifel an ihrer Treue.

Die Spatzen pfiffen es von den Dächern und es hat auch keiner bestritten: Britney verbrachte viel Zeit mit ihrem Choreographen Wade Robson. Justin roch Lunte und wollte sich keine Ausreden seiner Liebsten anhören. Er machte einfach Schluss. Die beiden Stars haben dann jahrelang nicht miteinander gesprochen. Viele vermuten, dass der Song „Cry Me a River“ unter dem Eindruck der Trennung entstand.

Kristen Stewart und Robert Pattinson

Die beiden Schauspieler trafen sich 2008 am Set von dem „Twilight Movie“. Die Beziehung, die daraus entstand, hielt vier Jahre, bis Kristen eine Affäre mit dem verheirateten Regisseur Rupert Sanders begann. Das beweisen Fotos der beiden beim Knutschen im Auto und im Freien. Ein Riesenskandal.

Die Beteiligten baten bei ihren angetrauten um Vergebung; Rupert bei seiner Frau, mit der er zwei Kinder hat, und Kristen bei Robert, indem sie ihn den Mann nannte, den sie am meisten liebt und respektiert.

Nach einiger Zeit kamen Stewart und Pattinson zusammen, aber trennten sich später wieder. Sie kamen nie soweit, heiraten zu wollen.

Schon traurig, oder? Gebrochene Herzen sind ein hoher Preis für den schnellen Rausch eines Seitensprungs.

Weiterlesen: 5 versteckte Zeichen, dass dich dein Mann betrügen könnte