TIERE

Eine neue Hausbesitzerin fand eine Botschaft der früheren Hausbesitzer und tat genau das, worum sie sie baten

November 16, 2018 12:03

Umzuziehen ist gleichzeitig ein aufregendes und unvorhersehbares Ereignis. Vor allem, wenn du dir Sorgen machst, dass dir die Vorbesitzer eine unangenehme Überraschung hinterlassen haben, wie zum Beispiel Müllberge oder eine Insektenplage. Aber diese Frau hatte Glück: sie entdeckte in ihrem neuen Haus nichts, weswegen sie die Flucht ergreifen musste. Im Gegenteil: das was ihr die früheren Besitzer hinterlassen hatten, stellte ihr Leben komplett auf den Kopf.

Die 23-jährige Miranda aus Washington, D.C. fand eine ungewöhnliche Notiz in ihrem neuen Haus. Die Botschaft begann mit einem Grußwort und widmete sich dann wichtigen Dingen, die der neue Besitzer wissen musste. Die Botschaft warnte sie vor einem ehemaligen Hausbewohner, der im Haus verblieben war. Natürlich würde es bei so einer Botschaft jeder mit Angst zu tun bekommen, aber die Situation klärte sich schon recht bald auf. 

Der Hausbesitzer, der seinen bequemen Wohnsitz nicht verlassen wollte, stellte sich als eine Katze mit pfirsichfarbenem Fell heraus. Miranda sagte in einem Interview

Als wir die Botschaft zum ersten Mal gelesen haben, haben wir herzlich gelacht. Wir fanden sie so süß, aber auch so lustig, weil wir streunende Katzen einfach magisch anziehen. Vier der fünf Katzen, die wir aktuell haben, sind Streunerkatzen.

Weiterlesen: Dieser Labrador kann nicht mehr damit aufhören, seinen Besitzer zu umarmen, nachdem er eine Tumor-Entfernung über sich ergehen lassen musste

Aber das war nicht das Überraschendste an der ganzen Sache. Als Miranda den Brief zu Ende gelesen hatte, fiel ihr auf, dass ihr vierbeiniger Mitbewohner bereits an der Tür stand. Die Katze hatte überhaupt keine Angst und beäugte ihre neuen Freunde neugierig.

Die Katze hatte überhaupt keine Angst vor uns allen. Wenn wir draußen sind, dann hält sie zwar Abstand, aber sie kommt zur Tür, um uns zu sagen, dass sie Hunger hat... Heute Morgen hat sie unseren Hund Nyx kennengelernt und ich denke, dass alles ganz gut lief.

Der vierbeinige Hausbewohner hört auf den Namen Razum Dar und ist nach einem Charakter aus einem Videospiel benannt. Die Katze schläft hinter einem Stein im Garten und fühlt sich ziemlich wohl. Die neuen Hausbesitzer versuchen nicht nur, den Wunsch zu erfüllen und die Katze zu füttern, sondern sie versuchen auch, sich mit ihrem freigeistigen Mitbewohner anzufreunden.

Weiterlesen: Das ist großartig! Eine Frau teilt ein Bild ihrer Maincoon Katze; schau wie groß sie ist!

Der Post mit der Botschaft erhielt mehr als tausend Views. Viele von Mirandas Followers veröffentlichten ihre Meinung und ihre Ratschläge in Bezug auf die ganze Sache: 

Gib nicht auf, die Katze wird schon irgendwann einmal zutraulich werden (ich drücke die Daumen). Sie ist einfach wundervoll!

Vielen Dank dafür, dass du dich weiterhin um diese Katze kümmerst.

Viele Menschen fragten sich ebenfalls, wieso die Katze auch bei schlechtem Wetter draußen schläft. Die neuen Hausbesitzer bastelten Raz ein provisorisches Zuhause, damit die Katze schön trocken bleibt und diese scheint ihr neues Zuhause wirklich zu genießen.

 

Wie du sehen kannst, hält das Leben manchmal überraschende Wendungen bereit und manche von ihnen haben Schnurrhaare und einen Schwanz.

Denkst du, dass Miranda das Richtige getan hat?

Weiterlesen: Unterstützung und richtige Pflege sind für jeden Hund lebenswichtig. Du solltest wissen, wie man misshandelten Hunden hilft