PROMIS

Janni Hönscheid und Peer Kusmagk verraten den Namen ihres zweiten Kindes und auch diesmal wird es ungewöhnlich

June 17, 2019 12:42

Für so manche Eltern stellt sich die Namenswahl der Kinder als keine so einfache Aufgabe heraus. Manche möchten vielleicht mit der Zeit gehen und etwas modernere Namen wählen, oder man möchte, dass das Kind einen internationalen Namen trägt – was auch immer der Grund sein mag, es kann zu einem langen Hin und Her kommen.

Bei Schauspieler und Moderator Peer Kusmagk und seiner Frau Janni Hönscheid sieht dies jedoch ganz anders aus. Das Promipaar erwartet ihr zweites Kind und es soll im Juni oder Juli soweit sein. Das Geschlecht verrieten die beiden zuvor bereits – es wird ein Mädchen. Jetzt sprach das Paar auch über den möglichen Namen des Nachwuchses.

Die beiden haben bereits bei ihrem Sohn, der 2017 zur Welt kam, bewiesen, dass sie es bei der Namenswahl ungewöhnlich mögen. Der kleine Junge, der im August 2 Jahre alt wird, heißt nämlich Emil-Ocean.

In einem Interview mit RTL.de sagte das Traumpaar, dass sich in der Sendung Adam sucht Eva – Promis im Paradis kennenlernte, dass der Name des Mädchens davon abhängt, wann sie zur Welt kommt. Sollte es im Juni sein, wird sie June-Sky heißen, und im Juli wäre es dann Julie-Sky. Peer Kusmagk sagte:

Ich fand vorhin tatsächlich unsere Idee sehr gut, und die ist wirklich erst heute entstanden, zu sagen: Wenn sie im Juni kommt, heißt sie June-Sky und wenn sie im Juli kommt, heißt sie Julie-Sky. Ich finde das total gut, aber das kann sich bei uns alles schnell wieder ändern.

Da wird die Kleine wohl glücklich sein, dass sie nicht im Oktober oder Dezember zur Welt gekommen ist. Was halten Sie von der ungewöhnlichen Namenswahl des Promi-Paares? Übertreiben es die Menschen, und vor allem Promis, heutzutage, wenn es um die Wahl „einzigartiger“ Namen für die Kinder geht? Lassen Sie es uns in den Kommentaren wissen.